Die Therapien bei gynäkologischen Tumoren (Brust-, Eierstock-, Gebärmutterkörper- und Gebärmutterhalskrebs) sind in den letzten Jahren dank medizinischer Fortschritte wirksamer und auch verträglicher geworden.

Was kann ich dazu beitragen, dass mein Krebsrisiko gering bleibt?

Was steht in meiner Macht, um Krebs früh zu entdecken?

Welche Behandlungsoptionen kommen in Frage?

Wie kann ich mit den Folgen meiner Krebserkrankung umgehen?

Nützen Sie die Gelegenheit um Ihre Fragen schriftlich an die Experten der Sprechstunde des Krebsforums zu stellen. Die Antworten werden laufend im Forum veröffentlicht.

Em. Prof. Dr. med. Monica Castiglione, eine erfahrene Onkologin und Brustkrebs-Spezialistin

Frau Monika Biedermann, Breast Care Nurse im Brust- und Tumorzentrum der Frauenklinik Bern, Inselspital,

Frau Dr. med. Laura Knabben, Oberärztin Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Inselspital,

Dr. André Kind, Leiter der Poliklinik und der Dysplasie-/HPV-Sprechstunde am Universitätsspital Basel

Frauengesundheit, Frauentumoren