Decke auf den Kopf


Moderations-Bereich
esther2
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28 Dez 2020 18:43

Decke auf den Kopf

Beitragvon esther2 » Mo 28 Dez 2020 18:51

Ich verbringe viel mehr Zeit zu Hause als sonst. Das geht natürlich nicht nur mir so. Jeden Tag will ich mich aufs neue motivieren und postiv und zuversichtlich in den Tag schauen. Es geht nicht immer gleich gut. Heute freute mich der Schnee in der Lenk und die Sonne. An anderern Tagen vergehen die Stunden zäh und es ist anstrengend. Die Decke fällt mir sprichwörtlich auf den Kopf. Hat mir jemand einen Buchtipp? etwas fröhliches?
Herzliche Grüsse, Esther

aitangi
Beiträge: 237
Registriert: Mo 15 Aug 2005 15:57
Wohnort: bern

Re: Decke auf den Kopf

Beitragvon aitangi » Mo 4 Jan 2021 14:57

Hallo Esther

Ja diese Corona-Zeit ist für viele nicht einfach. Immer zu Hause bleiben, wenn man sich etwas anderes gewohnt ist, das ist nicht leicht.

Ich kann gut verstehen, dass dir an manchen Tagen die Decke auf den Kopf fällt. Ich vertreibe mir die Zeit während Corona mit ausgedehnten Spaziergängen an der frischen Luft und eben auch Lesen.
Ich habe ein E-Book und ein Abo in einer Bibliothek, so kann ich mir immer wieder neue Bücher aufs E-Book laden, ist eine super Sache.
In letzter Zeit bin ich so auf Autoren gestossen, die ich sonst wohl nicht ausgewählt hätte.

Ich selber bin ein grosser Krimi Fan. Krimis sind meistens ernst aber es gibt auch lustige Krimi-Reihen.
Gerne gebe ich dir einige Autoren und Titel an:

Rita Falk:
Sie hat eine ganze Serie mit Kommisar Eberhofer geschrieben, einige Titel wurden auch schon verfilmt. Sie schreibt flüssig und sehr humorvoll

Giordano Mario:
Die Tante Poldi Krimi-Reihe
Die Romane spielen in Sizilien und sind auch sehr gut und lustig geschrieben, manchmal schon fast kitschig.

Ohle Bendt, Verlag Emons:
Binz und die dicke Berta
Die dicke Berta fährt Ski

So nun hoffe ich, du findest ein Autor oder Buch das dir gefällt und wünsche dir viel Vergnügen beim Lesen.
Wäre schön, wenn noch andere User Buchtipps abgeben würden.

Herzliche Grüsse
aitangi


Zurück zu „Krebs und Corona: Fragen und Antworten im Forum der Krebsliga“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast