FAMOCA - Ein Unterstützungsangebot für Familien, bei denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist


Moderations-Bereich
admin
Site Admin
Beiträge: 343
Registriert: Fr 17 Jun 2005 10:10
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

FAMOCA - Ein Unterstützungsangebot für Familien, bei denen ein Elternteil an Krebs erkrankt ist

Beitragvon admin » Do 13 Feb 2014 15:15

FAMOCA:

Ein Unterstützungsangebot für Familien, die von einer elterlichen Krebserkrankung betroffen sind.

Wenn Eltern an Krebs erkranken, kann sich in der Familie Einiges ändern. Auf die Diagnose folgt meist eine langwierige Behandlungszeit, die für alle Familienmitglieder Herausforderungen mit sich bringt. Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wie die Bewältigung gelingen kann, und weder die Kinder noch die Eltern überfordert werden. Wenn Eltern an Krebs erkranken, kann sich in der Familie Einiges ändern. Auf die Diagnose folgt meist eine langwierige Behandlungszeit, die für alle Familienmitglieder Herausforderungen mit sich bringt. Vielleicht stellen Sie sich die Frage, wie die Bewältigung gelingen kann, und weder die Kinder noch die Eltern überfordert werden. Machen Sie einen Besuch auf famoca.ch. FAMOCA ist eine im Internet zugängliche Unterstützung für von einer elterlichen Krebserkrankung betroffene Familien.

Auf der Webseite finden Betroffene, Partner/innen und Kinder hilfreiche und altersgerecht aufgearbeitete Informationen zum Thema Krebs und dessen Auswirkungen auf den Familienalltag. FAMOCA vermittelt zudem Strategien zur Bewältigung. Zu finden sind Bereiche für Kinder, Jugendliche, Eltern und Fachpersonen, die über die Krankheit und die psychosozialen Herausforderungen informieren sowie hilfreiche Bewältigungs-Strategien aufzeigen (multimedial, mit Informations- und Arbeitsblättern, Tagebuchvorlagen, Kindergeschichte, hilfreichen Links etc.). Alle Bereiche sind frei zugänglich und können von Familien und Fachpersonen als Unterstützungsmöglichkeit genutzt werden.

Das Programm wurde von einem Team des Universitätsspitals Basel, von der Universität Basel, der Kinder- und Jugendpsychiatrie Baselland mithilfe einer Finanzierung der Krebsforschung Schweiz entwickelt.

admin
Site Admin
Beiträge: 343
Registriert: Fr 17 Jun 2005 10:10
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

FAMOCA - Update 2018

Beitragvon admin » Mi 14 Feb 2018 15:34

FAMOCA:

Das Unterstützungsangebot für Familien, bei denen ein Elternteil an Krebs erkrankte, ist im Internet frei zugänglich.

Die Website gliedert sich in altersentsprechende Bereich für Eltern, Jugendliche (12 - 18 Jahre), Kinder (3 - 11 Jahre) sowie einen Bereich für Fachpersonen.

Auf der Webseite finden Sie zum Beispiel:
  • Erklärung von Krebs mit Bildergeschichten für Kinder, Video für Jugendliche
  • Bewältigungsstrategien zum Ausprobieren wie Entspannungsübungen zum Hören, Achtsamkeitsverfahren, Musik, Humor, Bastelanleitungen, Tagebücher...
  • Tipps für altersspezifische Gespräche
  • Leitfaden für Fachpersonen
Das Programm wurde im Rahmen einer Studie ausgewertet. Auch dazu ist auf der Website mehr zu erfahren.

Rita
Beiträge: 25
Registriert: Do 3 Mär 2016 15:16

FAMOCA - wurde vom Netz genommen

Beitragvon Rita » Mi 3 Apr 2019 10:51

Das Projekt FAMOCA, das Unterstützungsangebot für Familien, bei denen ein Elternteil an Krebs erkrankte, wurde nach 5 Jahren beendet. Auf eine weitere Überarbeitung und Aktualisierung der Homepage wird verzichtet. Die Seite wurde vom Netz genommen.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Familie und Krebs? Das Krebstelefon sowie die regionalen Krebsligen vor Ort informieren Sie gerne über bestehende Angebote zur Unterstützung von Betroffenen und Angehörigen jeden Alters.

Krebstelefon: 0800 11 88 11
E-Mail: helpline@krebsliga.ch
Chat mit Fachberaterin: Cancerline für Kinder und Jugendliche, Cancerline für Erwachsene
Skype: krebstelefon.ch


Zurück zu „Angehörige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste