Unser Freund braucht Hilfe


Moderations-Bereich
dungala
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3 Okt 2012 13:30
Wohnort: gondel

Unser Freund braucht Hilfe

Beitragvon dungala » Mi 3 Okt 2012 13:56

Wir haben ein großes Problem und vielleicht können Sie uns helfen.
Wir haben einen sehr guten Freund in Georgien der Prostata Krebs hat.
Leider gibt es in Georgien kein so gutes Versicherungssystem wie bei uns.
Seit 6 Monaten kriegt er Chemotherapie, das er alles von seinem Geld bezahlt hat, oder Freunde haben es Ihm gegeben.
Jetzt ist kein Geld mehr da.
Jetzt braucht er ein Medikament, das es nicht in Georgien gibt.
Dieses Medikament heißt Zytiga und kostet 5.400 Euro (120 Tabletten Tagesbedarf=4 Tabletten).
Ohne dieses Medikament wird er sterben.
Seit 1 Woche versuchen wir Hilfe zu finden für unseren Freund, aber keine Organisation kann uns helfen, weil unser Freund wohnt in Georgien. Alle Organisationen können nur gemeinnützigen Projekten helfen. Einzelne Personen können dabei nicht berücksichtigt werden. Es tut uns sehr leid. aber jeder muss denken, dass er auch mal Hilfe brauchen könnte. Erst dann werden sie sehen, ob sie richtig entschieden haben. Wenn eine Katze auf dem Baum sitzt, kommt die Feuerwehr zu Hilfe. Diese Einsatz kostet viel Geld. Wenn ein Mensch zum Leben Tabletten braucht, ist das zu teuer.

Bitte helft uns
Vielen Dank

Jens B
Beiträge: 746
Registriert: Mi 2 Apr 2008 21:55
Wohnort: Freistaat Sachsen, Grumbach (bei Dresden), Deutschland
Kontaktdaten:

Hilfe bei Facebook suchen!

Beitragvon Jens B » Mi 3 Okt 2012 14:28

Hallo Dungala!

Ihre Misere tut mir sehr leid!
Aber ich finde es sehr lieb, dass Sie sich für Ihren Freund bzw. Bekannten einsetzen!
Gerne würde ich Ihnen helfen! Doch da ich selbst auch schwer erkrankt bin (Hirntumor) beziehe ich eine eng bemessene Erwerbsminderungsrente (EU-Rente) & daher sind mir leider, leider "die Hände gebunden"! :-(
Doch ich werde Sie auf alle Fälle noch kontaktieren.

Meine Idee wäre noch, einen Aufruf über dem Sozialnetzwerk: FACEBOOK zu starten! Dort erreichen Sie auch viele Menschen!
Falls Sie da nicht selbst aktiv sind, so wäre eine weitere Überlegung von mir, dass ich da in Ihrem Namen einen Aufruf starte.
Ich bin mir sicher, dass dieser Vorschlag auf Ihr Interesse stößt.

Oder wenden Sie sich an Rundfunk, Presse & TV!!!

Ich wünsche Ihnen und IHM alles Gute & das Sie viel Hilfe & Unterstützung erfahren!

LG Jens B

dungala
Beiträge: 2
Registriert: Mi 3 Okt 2012 13:30
Wohnort: gondel

Hallo Jens

Beitragvon dungala » Mi 3 Okt 2012 14:39

Hallo Jens.
Vielen dank für deine Nachricht. Es tut mir leid wegen deiner Krankheit. Wir haben schon überall angerufen, Tv, Zeitungen und Stiftungen. Keiner will oder darf helfen. Manche Leute glauben uns nicht, dass wir unseren Freund helfen wollen.
Ich wünsche dir auch alles gute und viel Kraft.
LG Dungala

Jens B
Beiträge: 746
Registriert: Mi 2 Apr 2008 21:55
Wohnort: Freistaat Sachsen, Grumbach (bei Dresden), Deutschland
Kontaktdaten:

Kann momentan nur kurz mit Handy antworten!

Beitragvon Jens B » Mi 3 Okt 2012 15:24

Hallo Dungala,

auch ich bedanke mich für die nette Antwort & die lieben Wünsche!
Aber sorry vielmals, dass ich jetzt nur kurz antworten kann, bin unterwgs & schreibe dies umständlich mit dem Smartphone. ;-)

LG Jens B


Zurück zu „Gästebuch“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste