Zervixkarzinom /Radiochemo


Moderations-Bereich
andrea Ludwig
Beiträge: 1
Registriert: Di 31 Okt 2017 8:49

Zervixkarzinom /Radiochemo

Beitragvon andrea Ludwig » Di 31 Okt 2017 9:05

Hallo, mein Name ist Andrea Ludwig,50 Jahre meine Diagnose heißt Zervixkarzinom, ich habe morgen die zweite Chemo es folgen noch 4 und tägl. Bestrahlung. Meine Frage , ich habe schmerzen vorn und hinten. Ich habe außerdem ein 5 cm großes Myom , dass die Blase nach hinten drückt. Sicher hat das auch damit zu tun. Kennt jemand auch solche schmerzen? Ich bekomme 40 mg chemo , mir war drei Tagelang sehr schlecht hatte nur würgereiz. Trotz Tabletten. Was kann ich tun oder was könnte ich morgen fragen wenn ich zur Chemo gehe. Verzeiht meine Unwissenheit bin ein total ängstlicher Mensch. Einen angenehmen Tag wünsche ich.

Fabiola
Beiträge: 126
Registriert: Mi 13 Jul 2005 10:17
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Re: Zervixkarzinom /Radiochemo

Beitragvon Fabiola » Do 28 Dez 2017 14:00

Guten Tag Andrea

Ihr Eintrag ist schon eine Weile her. Leider hat niemand darauf eine Antwort geschrieben.
Wie geht es Ihnen im Moment? Ich hoffe, Sie konnten die Therapie gut beenden und die Schmerzen sind kein Thema mehr.
Es würde uns sowie sicher viele User und „stille Mitleser“ freuen zu lesen, wie es Ihnen heute geht.

Freundliche Grüsse
Fabiola
Moderatorin Krebsforum


Zurück zu „Gynäkologische Krebsarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste