Über Graviola


Moderations-Bereich
Ymer
Beiträge: 1
Registriert: Di 18 Mär 2014 20:20
Wohnort: Österreich

Über Graviola

Beitragvon Ymer » Di 18 Mär 2014 20:39

Guten Abend,

Ich habe im Internet über Graviola recherchiert und gelesen, dass es bei Krebs helfen soll...Die Frucht habe gekauft aber kann mir jemand sagen wie oft, wie viel und wann soll es man essen?

LG

aitangi
Beiträge: 236
Registriert: Mo 15 Aug 2005 15:57
Wohnort: bern

Graviola

Beitragvon aitangi » Do 20 Mär 2014 18:26

Hallo Ymer

Ich kenne Graviola nicht, aber was ich im Internet gelesen habe, macht mich ein wenig stutzig. Ich bin Pflegefachfrau und stehe solchen Aussagen wie „10000 mal wirksamer als Chemotherpaeutika“ usw. skeptisch gegenüber.

Auf der Hauptseite von „Psiram“, eine etwas kritische Seite zu Alternativmedikamenten, habe ich folgenden Link gefunden: http://www.psiram.com/ge/index.php/Graviola

Ich habe gesehen, dass Du aus Österreich kommst. Hier in der Schweiz gibt es an einigen Universitätsspitälern spezielle Institute die sich mit Komplementär und Alternativmedizin beschäftigen.
Hast Du Dich schon mal bei Deinem Behandlungsteam erkundigt, ob es solche Institute in Deiner Nähe auch gibt?

Liebe Grüsse
aitangi


Zurück zu „Leukämien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste