Maturaarbeit


Moderations-Bereich
thfan
Beiträge: 1
Registriert: Do 25 Jun 2020 14:12

Maturaarbeit

Beitragvon thfan » Do 25 Jun 2020 14:14

Hallo zusammen.

Ich bin Vjollca Jonuzi und besuche derzeit die Kantonsschule Küsnacht. Da ich in einem Jahr abschliessen werde, befasse ich mich derzeit mit meiner Maturaarbeit. Meine Arbeit befasst sich mit dem Thema Lungenkrebs und mit den psychischen Folgen dieser Krankheit. Aus diesem Grund wollte ich Sie fragen, ob es möglich wäre, ein Interview mit Ihnen zu führen. Ich würde Sie gerne über die Persönlichkeitsänderung der Krebspatienten während der Krankheitsphase befragen.
Ich würde es sehr schätzen, wenn ein Interview mit Ihnen möglich wäre und hoffe auf eine Antwort von Ihnen.

Mit freundlichen Grüssen
Vjollca Jonuzi

admin
Site Admin
Beiträge: 401
Registriert: Fr 17 Jun 2005 10:10
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Re: Maturaarbeit

Beitragvon admin » Di 30 Jun 2020 11:34

Guten Tag,

Da Sie in einem Jahr die Kantonsschule Küsnacht abschliessen werden, befassen Sie sich mit Ihrer Maturaarbeit. Das Thema ist Lungenkrebs und die psychischen Folgen der Krankheit. Sie fragen im Forum ob es möglich wäre ein Interview mit uns zu führen. Sie würden uns gerne über die Persönlichkeitsänderung der Krebspatienten während der Krankheitsphase befragen.
Sie haben ein sehr interessantes, aber nicht einfaches Thema ausgewählt.
Falls Sie sie noch nicht angeschaut haben, mache ich Sie auf die Broschüren der Krebsliga Schweiz aufmerksam. Wir bieten auch eine Broschüre über Lungenkrebs an. Wenn auch die Seele leidet, Krebs trifft den ganzen Menschen sowie Krebs trifft auch die Nächsten könnten Sie auch interessieren.
Von Ihrem Schreiben her ist es für mich nicht klar, an wen genau Ihre Anfrage im Krebsforum gerichtet ist: an uns Moderatorinnen, an Lungenkrebspatienten oder an die Angehörigen von Lungenkrebspatienten?
Falls Sie Interviews mit Angehörigen von Lungenkrebspatienten oder mit Lungenkrebspatienten selbst führen wollen, schlage ich Ihnen vor, diese direkt anzufragen über Private Nachricht (PN). Sie gelangen an PN, indem Sie auf den Namen eines Autors von einem Beitrag klicken. Falls Sie mit uns ein Interview führen wollen, muss ich Sie enttäuschen. Wir sind nicht die richtige Adresse. Wir führen keine Patientennachsorge durch und somit könnten wir wohl Ihre Fragen nicht beantworten. Haben Sie schon versucht oder überlegt, mit der Pneumologie-Abteilung von einem Universitätsspital Kontakt aufzunehmen? Zum Beispiel im Inselspital oder das Lungen- und Thoraxonkologiezentrum des Comprehensive Center am Universitätsspital Zürich?
Ich hoffe, ich habe Ihr Anliegen richtig verstanden und dass diese Angaben Ihnen weiterhelfen, sonst wenden Sie sich wieder an uns.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und viel Erfolg mit Ihrer Maturaarbeit!

Gabriella, Administratorin


Zurück zu „Lungenkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste