Ca 72-4


Moderations-Bereich
Beerli
Beiträge: 1
Registriert: So 29 Dez 2019 9:41

Ca 72-4

Beitragvon Beerli » So 29 Dez 2019 9:48

Hallo, Ich wollte mich eigentlich zur Darmspiegelung lung anmelden, da wif in der Familie öfters Darmkrebs haben. Nun hab ich gemerkt das ich in der 4.woche Schwanger bin. Dazu hab ich die Tumormarker bestimmt und das Ca 72-4 Ist bei 48 kU/l, Ca 19-9, CEA, Ca 125 sind im Normalbereich. Dazu muss ich sagen das ich mehrere Jahre an Bulimie litt. Nun bin ich verzweifelt, kann ich Schwanger eine Magenspiegelung machen lassen und von den Werten her... Denkt ihr das es ein Magenkarzionom oder ein Speiseröhrenkarzinom sein muss? Lg

aitangi
Beiträge: 233
Registriert: Mo 15 Aug 2005 15:57
Wohnort: bern

Re: Ca 72-4

Beitragvon aitangi » Mo 30 Dez 2019 15:39

Hallo Beerli

zuerst einmal herzliche Gratulation zu deiner Schwangerschaft. Ich kann verstehen, dass du dir grosse Sorgen machst und das freudige Ereignis dadurch ein wenig in den Hintergrund gerät.
Mir ist nicht ganz klar, warum man bei dir die Tumormarker bestimmt hat, wegen der Bulimie?! Normalerweise werden Tumormarker als Verlaufskontrolle, aber nicht als Screeningmethode (Diagnosestellung) einsetzt.
Du fragst dich, ob man eine Magenspiegelung/Darmspiegelung trotz Schwangerschaft ausführen kann. Ich bin Pflegefachfrau und kann dir das nicht so genau beantworten. Es kommt sicher darauf an, ob du die Untersuchungen mit oder ohne Medikamente durchführen willst.
Ich gehe davon aus, dass dein behandelnder Arzt dir die verschiedenen Tumormarker abgenommen hat?! Er kann dir auf deine Bedenken und Ängste am besten Auskunft geben. Sprich ihn doch darauf an, so hast du Gewissheit und kannst dich auch auf die Schwangerschaft freuen.

Ich wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft und auch für das 2020.

Herzliche Grüsse
Aitangi


Zurück zu „Magenkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast