Nierentumor zufällig im CT entdeckt?!


Moderations-Bereich
Gecko3107
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14 Sep 2022 8:06

Nierentumor zufällig im CT entdeckt?!

Beitragvon Gecko3107 » Mi 14 Sep 2022 8:28

Hallöchen zusammen,

Mein Mann wurde wegen eines stillen Herzinfarktes ins Spital eingeliefert und im CT wurde ein ca. 5-7 cm grosser Nierentumor festgestellt.

Durch den Blutverdünner kann nicht mal eine Biopsie gemacht werden, um den starken Verdacht zu bestätigen.

Ich frage mich nur, was kommt da alles auf uns zu?

Gibt es Möglichkeiten, den Tumor mit Selbstheilungskräften oder Immunsystem zu bekämpfen? Chemo ist für den Körper dermassen schädlich, dass viele Menschen sagen, dass sie nie mehr die selben sind, nach einer Chemo...das ist unsere grösste Angst.

Wie sehen Lungenmetastasen genau aus? Der Verdacht ist hochgradig bei meinem Mann...

Ich hoffe, es gibt hier Menschen, die genauso da stehen, vor dem Abgrund...soviele Fragen, unter anderem?
Lohnt sich der Kampf?
Wie hoch ist die Lebenserwartung?

Dieser Tumor ist so selten, dass es mich nicht wundert, dass in diesem Forum so wenig geschrieben wird...

Falls jemand hier ist, alles alles Gute, freue mich sehr, auf irgendeinen Tipp, wie wir das ganze angehen können...

Grüsse
Gecko3107

admin
Site Admin
Beiträge: 608
Registriert: Fr 17 Jun 2005 10:10
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern
Kontaktdaten:

Re: Nierentumor zufällig im CT entdeckt?!

Beitragvon admin » Do 15 Sep 2022 9:26

Hallo Gecko3107

Ihre Zeilen haben mich berührt. Sie und Ihr Mann befinden sich in einer sehr schwierigen Situation. Die Ungewissheit ist oft unerträglich. Ich fühle mit Ihnen mit.

Ich erlaube mir, Ihnen einige Informationen zu geben. Ich hoffe, dass sie Ihnen in der Situation, in der Sie und Ihr Mann sich befinden, helfen werden. Leider habe ich keine Tipps...

Krebsverdacht: Wie geht es weiter?

Hier finden Sie fundierte Informationen zu Nierentumoren. Da Sie auch das Immunsystem erwähnen, können Sie hier mehr darüber erfahren und hier mehr über alternative und komplementäre Methoden bei der Krebsbehandlung lesen.
Die Chemotherapie wird hier erklärt, ebenso wie die Beschwerden und Nebenwirkungen.

Mehr über Metastasen erfahren Sie hier.

Wichtig zur Prognose :
Wenn Sie oder Ihr Mann im Rahmen von Veröffentlichungen oder Vorträgen mit Überlebenskurven/-daten konfrontiert werden, denken Sie bitte daran, dass es sich dabei um historische statistische Werte für viele Patienten handelt und nicht um eine auf Ihren Mann übertragbare Prognose. Es wäre völlig falsch, daraus eine Prognose für seine eigene Erkrankung abzuleiten.

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Mann alles Gute. Wenn Sie Fragen haben oder Ihnen alles zu viel ist, zögern Sie nicht, die kostenlose Nummer 0800 11 88 11 anzurufen: wir sind für Sie da!

Gabriella, Moderatorin


Zurück zu „Nierenkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast