Brustkrebs


Moderations-Bereich
Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Do 1 Jul 2021 16:02

TRIPLE-POSITIVES MAMMA-KARZINOM, HER2 NEU

Diagnose der Autorin im Sommer 2011 : triple-positives Mamma-Karzinom, HER2 neu, ohne Metastasen

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Brustkrebs ... na und?
Autorin: Alexandra Lieb
Illustrator: Eric Schwarz
Verlag tredition, Dezember 2020
ISBN der gebundenen Ausgabe: 978-3-347-20865-0, Gebunden, 112 Seiten, schwarzweisse Illustrationen, Preisinfo ca: CHF 25.90
ISBN der Taschenbuchausgabe: 978-3-347-20864-3, Taschenbuch, 112 Seiten, schwarzweisse Illustrationen, Preisinfo ca: CHF 18.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Diagnose Brustkrebs - eine Diagnose, die jede Frau bis ins Mark erschüttert. Männer übrigens auch - und damit sind nicht nur die Männer gemeint, die zu der geringen Zahl der Brustkrebserkrankter gehören, sondern auch die Ehemänner/Partner der Frauen, die sich mit dieser Diagnose auseinandersetzen müssen. Als Angehöriger verspürt man das Gefühl der Ohnmacht, Helfen wollen, aber nicht wissen wie. Es ist ein unsichtbarer Gegner, gegen den man als Partner unmittelbar keine Chance hat, den man nicht Auge in Auge bekämpfen kann. Man(n) denkt, es trifft nur die anderen und nie einen selbst. Dabei erkranken statistisch gesehen im Saarland jeden Tag 2 bis 3 Frauen an Brustkrebs.
So ging es übrigens auch der Frau in diesem Buch - an einem Tag mit beiden Beinen im Leben stehen und sich topfit fühlen, am nächsten Tag den Boden unter den Füssen verlieren und als krank abgestempelt werden. Trotz aller Ängste während der Akutphase hat sie es geschafft, einen Umgang mit der Erkrankung zu finden, ihren Humor zu bewahren und nie den Mut und Optimismus zu verlieren.
Mit ihren Erfahrungen möchte sie anderen Betroffenen Mut machen und mit diesem Buch hat sie einen Weg gefunden, das Thema für sich aufzuarbeiten und letztendlich abzuschliessen.

Alexandra Lieb wurde am 23. Januar 1971 in Freising geboren und wuchs in Neuburg an der Donau/Oberbayern auf. Seit 25 Jahren ist die hauptberuflich bei einem weltweit agierenden Unternehmen der Elektro- und Energietechnik beschäftigt, arbeitete über 10 Jahre in Nürnberg, bevor sie 2008 nach Saarbrücken zog.
Im Sommer 2011 erhielt sie die Diagnose Brustkrebs - ihre Erfahrungen mit der Erkrankung, der langwierigen Therapie und ihr eigener Umgang damit haben sie dazu bewogen, das Tabuthema aufzubrechen, um anderen Betroffenen und deren Angehörigen Mut zu machen.
Brustkrebs nach und (Andere).jpeg
Brustkrebs nach und (Andere).jpeg (23.54 KiB) 2520 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Do 1 Jul 2021 18:54

ERFAHRUNGEN UND RATGEBER EINER BK-BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Krebs für Anfänger
Untertitel: Ein Wegweiser von der Diagnose bis nach der Reha
Autorin: Birgit Beutel
Verlag: Tredition, November 2020
ISBN der gebunden Ausgabe: 978-3-347-14523-8, Gebunden, 100 Seiten, mit 15 Farbabbildungen, Preisinfo ca: CHF 25.90
ISBN des Taschenbuchs: 978-3-347-06234-4, Taschenbuch, 100 Seiten, 15 Farbabbildungen, Preisinfo ca: CHF 15.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Was tun, wenn die Diagnose „Krebs“ das Leben verändert?

Aus allen Wolken gefallen - so beschreiben die meisten Betroffenen die Situation, wenn sie die Diagnose „Krebs“ erhalten. Plötzlich ist nichts mehr wie es war. Der Behandlungsmarathon beginnt und damit auch die Suche nach verständlichen und seriösen Informationen.

Dieses Buch liefert Wissenswertes zu gängigen Therapieformen, alternativen Ansätzen und vor allem auch darüber, welche Auswirkungen die eigenen Gedanken auf den Körper haben können.

Praktische Tipps und inspirierende Denkanstösse gibt es unter anderem zu folgenden wichtigen Themen:

• Krankenhauswahl und Zweitmeinung
• Körper oder Geist – wer hat das Sagen?
• Kommunikation – gehört ist noch nicht verstanden
• Fitness in der Therapie
• „Alles-Scheisse-Tage“ überstehen

Am Ende jedes Kapitels werden die wichtigsten Punkte kompakt zusammengefasst. Der Leuchtturm dient dabei als Orientierung und hilft das Wesentliche auf einen Blick zu erkennen.

Durchlesen, Querlesen, Reinlesen- alles ist möglich!

Authentisch, humorvoll und ermutigend. Eine unverzichtbare Lektüre für Betroffene.
Krebs für Anfänger (Andere).jpeg
Krebs für Anfänger (Andere).jpeg (19.27 KiB) 2510 mal betrachtet
----------------

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Krebsdiagnose für Anfänger
Untertitel: Zwischen Zauberflöte und Leukozyten. Ein sehr persönlicher Erfahrungsbericht
Autorin: Sabine Franz
Verlag: Fischer R.G. , Februar 2021
ISBN 978-3-8301-1863-3, Taschenbuch, 68 Seiten

Preisinfo ca: CHF 15.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
Eine Krebsdiagnose reisst jeden Betroffenen aus seinem Alltag – das muss auch Sabine Franz, Chefinspizientin eines renommierten Opernhauses in Berlin, erfahren. Lange gelingt es ihr, im stressigen Opernalltag oder auf Tourneen, die Diagnose zu verdrängen, sich einzureden, die eigene Erkrankung sei anders, verlaufe anders und sei mit dramatischen Verlaufsformen nicht zu vergleichen.
Doch mit stetig häufigeren Arztbesuchen wird die sich zurechtgelegte Fassade brüchiger, schleichen sich Zweifel und Ängste in die Selbstwahrnehmung, werden Augenblicke kostbarer.
Offen und ehrlich berichtet Sabine Franz von ihrem Versuch, sich nicht allzu sehr auf das Thema Krebs einzulassen und der Erfahrung, doch nicht daran vorbeizukommen. Ein Bericht, der Verständnis ermöglicht und Mut macht – und nicht nur nebenbei Einblicke in einen faszinierenden Beruf vermittelt.

Schon als Kind wirbelte Sabine Franz durch ihren Alltag. Schauspiel, Sport, Schach, Musik, aber vor allem Ballett und Bücher gehörten zu ihren Interessen. Nach einer strengen siebenjährigen Ausbildung zur professionellen Balletttänzerin wurde sie im Alter von 17 Jahren an einem Berliner Opernhaus engagiert. Eine lehrreiche, herausfordernde, schöne Zeit auf der Bühne folgte. Mit dem Ende ihrer aktiven Tänzerlaufbahn verschlug es sie zu einem Studium der Ballettnotation nach London, welches ihr dazu verhalf, ihren Traumberuf als Ballettmeisterin und Choreologin fast zehn Jahre lang auszuüben. Mit der Auflösung der Berliner Ballettcompanien musste sie sich neu orientieren und wechselte von der Tanz- in die Opernwelt, um im Beruf als Inspizientin völlig von vorn zu beginnen.
Nach zahlreichen Erfahrungen als Stage Manager sowohl im Opernrepertoirebetrieb wie auch z. B. beim Richtfest auf der Baustelle am Berliner Potsdamer Platz 1998 oder den sechs Sommern auf der grossen Seebühne bei den Bregenzer Festspielen wurde sie 2008 zur Chefinspizientin ihres Theaters, dem sie schon seit 42 Jahren die Treue hält, ernannt.
krebsdiagnose für Anfänger (Andere).jpeg
krebsdiagnose für Anfänger (Andere).jpeg (16.9 KiB) 2509 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Do 1 Jul 2021 19:29

Patientinnen-Ratgeber von einer selbstbetroffenen BK-Patientin
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Lymphödem bei Brustkrebs - was tun?
Untertitel: Ein Ratgeber für Patientinnen, Angehörige und andere Interessierte
Autorin: Christine Bernsen
Verlag : UNI-MED , 2. Auflage Juni 2011 (überarbeitet und ergänzt)
ISBN : 978-3-8374-1287-1, Gebunden, 93 Seiten, 103 Abbildungen

Preisinfo ca: CHF 28.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Aufgrund der Berichte von anderen Frauen und eigenen Erfahrungen entstand bei der Autorin der Wunsch, einen Ratgeber zum Thema Lymphödem bei Brustkrebs zu schreiben.
Neben Informationen zur Erkrankung und zu Therapien finden sie auch Tipps für den Alltag mit dem Krankheitsbild Lymphödem bei Brustkrebs. Er ist kein klassischer Patientenratgeber, aber auch kein Fachbuch. Die komplett überarbeitete und ergänzte Ausgabe ist die Konsequenz und Umsetzung der Reaktionen auf die erste Auflage.
Die zunehmenden Erfolge der Brustkrebstherapien führen dazu, dass die Lebensqualität der Patientinnen immer mehr in den Blickpunkt gerät. Dabei hat das Lymphödem, aus Sicht der Frauen, einen besonders hohen Stellenwert.
Durch veränderte Operations- und Bestrahlungsmethoden tritt ein Lymphödem heutzutage deutlich seltener auf. Es bleibt aber ein Thema, das Patientinnen und Medizinern gleichermassen unter den Nägeln brennt. Das Lymphödem bei Brustkrebs ist immer eine sehr individuell verlaufende Erkrankung und das meist unabhängig von der Grunderkrankung. In der Regel ist sie eine chronische und zum Fortschreiten neigende Krankheit; frühzeitige und kompetente Behandlung kann den Verlauf positiv beeinflussen.

Die Autorin:
Christine Bernsen (Jahrgang 1969) lebt in Bremen.
Nach der Geburt unseres Sohnes im August 2001 bekam ich im Januar 2002 die Diagnose Brustkrebs gestellt.

Lymphödem bei Brustkrebs was tun.jpeg
Lymphödem bei Brustkrebs was tun.jpeg (10.36 KiB) 2508 mal betrachtet
----------
PATIENTINNEN-RATGEBER
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Brustkrebs
Untertitel: Patientenratgeber zu den AGO-Empfehlungen 2019
Herausgegeben von Kommission Mamma der AGO e.V., Kommission

Download via:
https://www.ago-online.de/fuer-patienten

Verlagstext:
Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) hat einen aktuellen Ratgeber zum Thema Brustkrebs für Patientinnen, Patienten, Angehörige und Interessierte herausgegeben. Er basiert auf den Empfehlungen der Fachgesellschaft, die 2010 aktualisiert wurden.
Er umfasst 26 Themenbereiche, die die verschiedenen Aspekte der Erkrankung behandeln. Was ist wichtig, wenn zum ersten Mal die Diagnose Brustkrebs gestellt wird, welche Therapiemöglichkeiten gibt es und mit welchen Nebenwirkungen muss ich rechnen. Was muss ich wissen, wenn ein Rückfall erfolgt oder andere Organe zusätzlich erkranken. Und vieles andere mehr.
Der Ratgeber will unterstützen, dass Patientinnen die gleichen Informationen zur Verfügung haben, wir Ihre Ärztinnen und Ärzte, und so besser verstehen und auch zusammen mit Ihren Ärzten entscheiden können, welche Therapie gewählt werden soll. Er ist verständlich geschrieben und durch ein Wörterbuch ergänzt, in dem Fachbegriffe erklärt werden.
-------
PATIENTINNEN-RATGEBER
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Brustkrebs
Untertitel: Wege zur seelischen Bewältigung
Autorin: Irmhild Steinweg
Verlag : Psychosozial, CIP Medien
ISBN : 978-3-9320-9646-4, Paperback, 86 Seiten
ehem. Preis: 18,00 Eur[D] / 18,50 Eur[A] / CHF 29.30

Erhältlich im Buchhandel oder direkt beim Verlag: https://www.psychosozial-verlag.de/81046

Verlagstext:
Das Leben mit einer Brustkrebserkrankung ist eine große seelische Herausforderung. Wie verarbeiten betroffene Frauen den Schock der Diagnose? Wie können sie mit Ängsten und Phasen tiefer Niedergeschlagenheit umgehen? Welche Auswirkung hat die Erkrankung auf Partnerschaft und Sexualität? Wie lassen sich Selbstvertrauen, Zuversicht und innere Stabilität zurückgewinnen? Dieses Buch, entstanden aus Gesprächen mit Brustkrebspatientinnen in einer psychotherapeutischen Praxis, versucht Wege aufzuzeigen.

Irmhild Steinweg ist Psychotherapeutin und hat viel Erfahrungen mit brustkrebsbetroffenen Frauen
Irmhild Steinweg Brustkrebs (Andere).jpg
Irmhild Steinweg Brustkrebs (Andere).jpg (18.67 KiB) 2506 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Mi 27 Okt 2021 21:50

MUTMACHBUCH - ERFAHRUNGSBERICHTE BETROFFENER FRAUEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: LebensHeldin! Du bist die Heldin Deines Lebens.
Ein Mutmach-Buch
Untertitel: Was Frauen nach einer Brustkrebsdiagnose wieder stark macht
Herausgeber LebensHeldin! e.V. Hamburg/München
Verlag Berg & Feierabend Verlag, Oktober 2021
ISBN 978-3-948272-13-5, Englisch Broschur, 281 Seiten, viele farbige Fotos, enthält Werbung, die das Buch erschwinglich für Betroffene macht

Preisinfo ca. CHF 39.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Die Diagnose Brustkrebs schockiert. Für viele Frauen bricht eine Welt zusammen, nach der Therapie ist nichts mehr, wie es vorher war. LebensHeldin! e.V. https://lebensheldin.de/ zeigt auf eindrucksvolle Weise die ungeahnten Kräfte, die Frauen während und nach einer Brustkrebsdiagnose entwickeln können. Dieses Buch wird den Umgang mit einer Krebsdiagnose, die körperlichen und seelischen Hintergründe sowie das Bewusstsein für eine neue holistische Gesundheitskultur verändern. Ein motivierendes Buch voller positiver Energie, das immer daran erinnert: In jeder Frau steckt eine LebensHeldin!

Emotionale Heldinnen-Reisen: Verlust, Trauer, Dankbarkeit und der Neuanfang

21 Frauen zwischen 23 und 60 Jahren erzählen von ihrem ganz persönlichen Heilungsweg und wie sie mit Mut, Kraft und Selbstfürsorge den Neustart geschafft haben. Die Hamburger Fotografin Martina van Kann hat die Frauen mit ausdrucksstarken Bildern portraitiert: Ein bildgewaltiges Buch voller Lebensfreude und Empowerment.

Die seelische Heilung beginnt oft erst nach der Therapie

Jede Stunde erhalten acht Frauen in Deutschland die Diagnose Brustkrebs. Das sind über 70.000 pro Jahr und die Betroffenen werden immer jünger – es ist die häufigste Todesursache von Frauen unter 50 Jahren. Die Diagnose sorgt bei Erkrankten, deren Angehörigen und Freund:innen häufig für Hilflosigkeit und Angst. Doch dank moderner Medizin sind die Heilungschancen hoch. Nach der körperlichen Genesung werden die Frauen als „geheilt“ entlassen – doch die seelische Heilung beginnt oft erst, nachdem die medizinische Therapie längst abgeschlossen ist. Die Seele braucht Zeit, um das was mit dem Körper passiert ist zu verarbeiten.

"JA!" zum Leben nach Brustkrebs

Mit dem Buch „LebensHeldin! DU bist die Heldin Deines Lebens“ wollen die Autorinnen und Expertinnen allen Neuerkrankten, den ca. 1 Millionen Überlebenden und ihren Angehörigen Mut, Kraft und neue Lebensenergie schenken. Seit ihrer Gründung 2018 ist LebensHeldin! e.V. die erste Initiative, die eine Lücke nach der Brustkrebs-Therapie schliesst: seelische Heilung und ein positiver Zukunftsblick stehen im Mittelpunkt. Heilung beginnt mit Bewusstwerdung: „Was kann ich selbst tun, um gesund zu werden?“

Über die Autorin und weitere Mitwirkende

Das Autorinnen-Team von LebensHeldin! e.V., Silke E. Linsenmaier, Isabella Ladines und Heike Klümper-Hilgart haben den 21 Frauen eine Stimme gegeben. - Verschiedene Expert:innen eröffnen den Blick auf eine neue, holistische Gesundheitskultur und den Umgang mit einer Krebsdiagnose, u.a. Andreas Schöfbeck, Prof. Dr. Pauline Wimberger, Prof. Dr. Bahriye Aktas, Dr. med. Janna Scharfenberg und Bahar Yilmaz.

Martina van Kann, Fotografin in Hamburg, arrangiert exklusive Event-Fotografie und gestaltet Portraits von Unternehmen und ihren Mitarbeitern im einheitlichen Stil. Mit dem Gespür für das Wesentliche und dem Blick für den besonderen Moment. Ihre einfühlsame Professionalität schafft eine entspannte Arbeitsatmosphäre, in der einfach gute Fotos gelingen.
Du bist die Heldin Deines Lebens (Andere).jpeg
Du bist die Heldin Deines Lebens (Andere).jpeg (32.3 KiB) 1872 mal betrachtet
------------------------

Die Autorin dieses Buches erhielt im Advent 2016, im Alter von 48 Jahren die Diagnose Brustkrebs Indem sie lernte, loszulassen, was zu lange belastet hat, fand sie in ein erfüllendes neues Leben zurück. Dieses Buch soll anderen helfen, ebenfalls loszulassen

STARTHELFER IN EIN NEUES LEBEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: LOSLASSEN
Untertitel: Dein Arbeitsbuch für ein ganzes Jahr
Autorin: Ina Rudolph
Verlag: Goldmann, April 2021
ISBN 978-3-442-22332-9, Taschenbuch, 240 Seiten

Preisinfo ca: CHF 19.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
Wie oft möchten wir etwas, das wir spüren, nicht fühlen? Wie oft leiden wir an der Überzeugung, nicht zu bekommen, was wir wollen? Wie oft sagen wir »Ja«, obwohl wir »Nein« meinen? Ina Rudolph stellt in diesem Arbeitsbuch zwölf Themen vor, die über ein Jahr hinweg bearbeitet und losgelassen werden. Indem wir uns selbst befragen und unsere Glaubenssätze loslassen, wird ein tiefer innerer Veränderungsprozess angestossen, wir gelangen zu innerer Freiheit. So erkennen wir am Ende der zwölf Monate, was uns wirklich wichtig ist, und können unser Leben danach ausrichten. Mit Wochenaufgaben, Übungen und Eintragseiten, um jeden Monat Resümee zu ziehen. Das Workbook zum erfolgreichen Vorgänger »Ich will ja loslassen, doch woran halte ich mich dann fest?«, mit dem jedoch auch unabhängig vom ersten Buch gearbeitet werden kann.
ina Rudolph Loslassen (Andere).jpeg
ina Rudolph Loslassen (Andere).jpeg (23.83 KiB) 1870 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Di 23 Nov 2021 20:45

Diagnose der Autorin anno 2013: Bereits metastasierter BK im Alter von 50 Jahren

ERLEBENS-ERFAHRUNGEN EINER BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Mein ganz besonderer Pilgerweg zu mir selbst -- Bewegung, Tanzen, Qigong, Waldbaden und Pilgern gegen Krebs
Untertitel: Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte. Band 3
Autorin: Andrea Voss
Verlag: Twentysix, Sept. 2021
ISBN 978-3-7407-8430-0, Taschenbuch, 224 Seiten

Preisinfo ca: CHF 17.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
Dieser 3. Band ist eine Fortsetzung des Buches: Mein Leben mit Brustkrebs und wie ich das positive Denken erlernte. In diesem Buch geht es um den Umgang mit meiner Erkrankung und wie ich wieder Mut gefasst habe und viel Neues ausprobiert habe. Dazu gehören alle meine Hobbys wie Gute Laune Tanz, Qigong, Waldbaden, Wandern und Pilgern und auch die Entspannung bzw. Meditation. Ich habe meine Lebensfreude zurück gewonnen durch den offenen Umgang mit meiner Erkrankung. Ein ganz besonderes Erlebnis für mich war das Pilgern gegen Krebs im Mai 2019.

Andrea Voss ist am 24.12.1963 in Barthmannshagen (Grimmen) in Mecklenburg-Vorpommern geboren. Die Kleinkinderzeit verlebte sie in Vorland, einem kleinen Dörfchen in der Nähe von Grimmen. 1970 zog sie mit ihren Eltern und ihrem Bruder in das Zietendorf Wustrau, wo sie auch heute noch lebt. Sie machte eine Ausbildung zum Maschinenbauzeichner und später ein Studium zum Techniker für Maschinenkonstruktion. Dann machte sie noch eine Weiterbildung zur EDV-Bürofachfrau. Im Alter von 50 Jahren erkrankte die Mutter von einer Tochter plötzlich an Brustkrebs. Sie möchte mit diesem Buch ein Zeichen setzen, dass das Leben auch mit einer Krankheit schön sein kann.
mein ganz besonderer Pilgerweg zu mir selbst (Andere).jpeg
mein ganz besonderer Pilgerweg zu mir selbst (Andere).jpeg (14.21 KiB) 1598 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » Sa 4 Dez 2021 1:12

WEGBEGLEITER FÜR FRAUEN MIT BRUSTKREBS
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Nicht allein auf weißem Flur
Untertitel: Ein Wegbegleiter für Frauen mit Brustkrebs
Autorin: Antje Vorndran
Verlag: Books on Demand, Nov. 2020
ISBN-13: 9783752670264, Ringbuch, 208 Seiten

Preisinfo ca.: CHF 35.50
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Krebs befällt nicht nur den Körper, sondern auch Kopf und Seele. Doch wohin mit all dem, das im Kopf hängen bleibt?

Die Idee zu diesem Buch entsprang aus Antje Vorndrans eigenen Erfahrungen mit ihrer Brustkrebserkrankung. Denn neben der anstrengenden medizinischen Behandlung konfrontierte sie ihre Diagnose auch mit vielen seelischen Herausforderungen, die sich oft erst in den stillen Momenten zu Hause in ihrer ganzen Wucht bemerkbar machten.

Als Lesebuch und Arbeitsmaterial bietet dieses Buch betroffenen Frauen Begleitung, Trost, Mut und einen geschützten Raum für ihr ganz persönliches Erleben dieser Erkrankung, von der Diagnose bis nach dem Ende der Behandlungen. Für die Momente, in denen Zuversicht und Lebensmut ins Wanken geraten. Momente, in denen es allein einfach nicht gelingt, dem Krebs den Stinkefinger zu zeigen.

www.aufweissemflur.de
Nicht_allein_auf_weißem_Flur.jpg
Nicht_allein_auf_weißem_Flur.jpg (38.96 KiB) 1512 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1555
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Brustkrebs

Beitragvon Ladina » So 16 Jan 2022 16:55

Diagnose der Autorin: Brustkrebs (G3-Tumor) im Sommer 2017

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN LÄUFERIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Meilenweit leben
Untertitel: oder wie ich meinen Krebs im Wald stehen liess
Autorin: Christina Mathesius https://christina-mathesius.com/
Verlag: Books on Demand, Juni 2021
ISBN 978-3-7534-9827-0, Taschenbuch, 200 Seiten

Preisinfo ca: CHF 29.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Die Kinder sind endlich groß, und die Karriere des Mannes läuft in geordneten Bahnen. Direkt nach dem Sommerurlaub auf Sardinien will Christina endlich wieder beruflich durchstarten. Und dann das! Bei einer Routineuntersuchung heißt es Krebs! Doch was für viele das Ende bedeutet, wird für Christina zum Startschuss. Nicht einen Tag länger will sie mehr warten und endlich ihr eigenes Leben beginnen. Jetzt ist sie allein betroffen, verantwortlich und gefragt. Anstatt für die Chemotherapie entscheidet sie sich, auf einen Halbmarathon zu trainieren. Christina rennt, weil Ausdauersport heilt und sie sich auf den Weg macht in ein selbstbestimmtes, glücklicheres und ehrlicheres Leben. Sie zieht von der Schweiz in die USA und läuft nach ihren Operationen innerhalb eines Jahres fünf Halbmarathons und absolviert im Jahr 2020 eine 100-Mile-Challenge. Ein trockener Humor, eine alte Liebe und zwei sehr tapfere Kinder sind dabei ihre wertvollsten Begleiter. "Christina nimmt dich mit und zeigt dir, was passiert, wenn du dein Herz für dich selbst öffnest, wenn du den Mut hast, alte Muster und Erwartungen hinter dir zu lassen, Hindernisse zu überwinden und deinem Leben mit offenen Armen entgegenzulaufen." Silke Linsenmaier, Vorständin LebensHeldin! e.V. über Meilenweit Leben Ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf des Buches erhält LebensHeldin e.V. .www.lebensheldin.de


Über die Autorin:
Christina Mathesius, *1969, wohnhaft in Nashville/USA und Zug/Schweiz, ist Marketing- und Vertriebsexpertin, Business-Coach, -Trainerin und Keynote Speaker. Beruflich hat sie in verschiedenen Führungspositionen u.a. für internationale Modekonzerne gearbeitet. Mit der Geburt ihrer beiden Kinder konzentrierte sie sich zunächst auf die Familie und auf die Karriere ihres Mannes und zog dafür von Düsseldorf in die Schweiz. Dort arbeitete sie u.a. als Dozentin im Bereich Marketing und Vertrieb und gründete im März 2018 ihr Unternehmen CM Marketing- & VertriebsConsulting. Im Sommer 2018 wurde sie als Senatorin in den Senat der Wirtschaft e.V. berufen und zog mit ihrer Familie nach Nashville/USA. Neben ihrer dortigen Tätigkeit für den Senate of Economy USA als Vice President baut sie mit einem Team ihr Beratungsunternehmen in Europa und den USA weiter auf. Im Januar 2021 wurde sie in das Board of Directors der Sister Cities of Nashville gewählt und repräsentiert die Stadt Nashville weltweit in deren Partnerstädten. Im Sommer 2017 erhielt Christina die Diagnose "Brustkrebs" und begann direkt nach ihrer Operation und noch während der Bestrahlungsbehandlung, auf einen Halbmarathon zu trainieren. Sie lief nach ihren insgesamt drei Operationen innerhalb eines Jahres fünf Halbmarathons und absolvierte im Herbst 2020 eine 100-Mile-Challenge.
Meilenweit leben (Andere).jpeg
Meilenweit leben (Andere).jpeg (18.81 KiB) 1103 mal betrachtet
------------------------------
Diagnose der Autorin im August 2016: 2 Krebstumore in der linken Brust, hormonabhängig , 99% Heilungschance

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Es war einmal ein Krebs
Untertitel: Eine Geschichte von Mut und Hoffnung
Autorin: Bettina Kohlegger
Verlag: Books on Demand, September 2019
ISBN 978-3-7494-7457-8, Taschenbuch, 280 Seiten, mit vielen farbigen Fotos aus dem Leben der Autorin bebildert

Preisinfo ca: CHF 31.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt
Aus einer Routineuntersuchung wird Gewissheit: Die Diagnose "Krebs" verändert das Leben von Bettina von heute auf morgen radikal. Doch dem belastenden Therapieverlauf steht sie kämpferisch gegenüber. In ihrem Buch beschreibt sie den "Sturz aus der Wirklichkeit", die Unterstützung durch ihr Umfeld, die Begegnungen mit Ärzten, aber auch die Konfrontation mit Unverständnis. Immer an ihrer Seite: Ihr Mann, ihre Familie und ihre zwei Hunde.
Bettina thematisiert in ihrem Buch die körperlichen Auswirkungen der Therapien genauso wie die psychische Belastung. Mit den Worten "Es gibt die guten und es gibt die besseren Tage" vermittelt sie Mut und Optimismus, ohne diese Lebensphase zu bagatellisieren.
Dass es ihr heute wieder so gut geht, verdankt sie den Ärzten, ihrer Familie - und vor allem aber sich selbst.
Ein Buch, an dem man wachsen kann.

Dr. Bettina Kohlegger, Jahrgang 1975, hat Germanistik, Anglistik und Amerikanistik in Innsbruck und New Orleans studiert. Die Leidenschaft zum Schreiben begleitet sie schon ein Leben lang. Der Schicksalsschlag der Krebserkrankung machte ihr Mut, eigene Texte zu publizieren.
"Es war einmal ein Krebs. Eine Geschichte von Mut und Hoffnung" ist ihr erstes Buch. Ihre Inspiration ist das Leben selbst. Sie liebt unter anderem das Theater, Filme, Tanz, Musik und Literatur. Die Autorin
lebt mit ihrem Mann und zwei Hunden in den Tiroler Bergen und im italienischen Friaul.
Bettina Kohlegger Buch (Andere).jpeg
Bettina Kohlegger Buch (Andere).jpeg (19.88 KiB) 1102 mal betrachtet


Zurück zu „Literatur- und Filmtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste