Schilddrüsenkrebs


Moderations-Bereich
Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Schilddrüsenkrebs

Beitragvon Ladina » Mi 24 Aug 2005 14:40

Liebe betroffene Besucherinnen und Besucher dieser Seite, liebe Interessierte

In dieser Rubrik möchte ich gerne für alle Interessenten all jene Bücher auflisten, die sich dem Thema "Schilddrüsenkrebs" widmen, das können sowohl Ratgeber sein als auch Erfahrungsberichte von Betroffenen.
Eine Schwierigkeit im Buchhandel ist, dass einem jeder noch so gute Buchhändler immer nur Titel/oder Untertitel nennen wird, in welchem das Wort Schilddrüsenkrebs ausgeschrieben vorkommt.
Derzeit erscheint im Deutschen Verzeichnis des Buchhandels http://www.buchhandel.de ) kein einziger solcher Erfahrungsbericht, obwohl manche Berichte von Patienten selbst auf dem Markt sind. Und das verhält sich bei jeder anderen Krebsart gleich.
Recht viele Autorinnen schreiben auch einfach von "Krebs", ohne die Tumorart näher zu bezeichnen. Diese Bücher kann man ohne Insiderwissen so gut wie nie zuordnen, denn leider verzichten die meisten auch auf Stichwortangaben, da diese auf der Buchhandel.de-Seite leider noch extra kosten.


Der Wunsch aller Patienten, die ein Buch über ihre Krankheit und ihr Leben damit schrieben, ist es, andere Gleichbetroffene zu erreichen und mit den Erfahrungen weiterzuhelfen.
Der Wunsch vieler Krebsbetroffener ist es, etwas von Gleichbetroffenen zu lesen und nicht nur Ratgeber von Professionellen.
So verstehe ich mich in erster Linie als Vermittlerin, als Brücke.

Ausserdem möchte ich einen Überblick bieten im grossen Salat ständig neu erscheinender Bücher, teils mit spektakulären Titeln - aufzeigen, was sich dahinter verbirgt. Da ich mit Insiderkenntnissen an Klappentexte komme, die dem Laien zumeist verborgen bleiben, kann ich so dem einen oder andern sicher Entscheidungshilfe geben, ob und welches Buch man sich besorgen möchte.
Ich bin mit dem Buchhandel vertraut, kenne Insideradressen, bekomme von manchen Verlagen Leseexemplare gratis und alle Bücher, zu denen ich meinen persönlichen Kommentar abgebe habe ich gelesen.
Nachtrag: Februar 2016: Leider verliere ich zunehmend die Lesefähigkeit aufgrund einer Augenkrankheit. Vorstellungen mit Pressetexten mache ich aber weiterhin.
Es geht mir hier sicher nicht darum, jemandem was aufzuschwatzen, aber ich möchte mein Wissen und meine Kenntnisse in diesem Bereich nicht einfach nur so für mich nutzen, sondern sie weitergeben an Mitbetroffene und Suchende.
--------------------------------------------------------------------
Zahlreiche der hier vorgestellten (vergriffenen) Bücher bieten folgende Krebsliga-Bibliotheken zum Verleih:
Online-Katalog, der alle öffentlichen Krebsliga-Bibliotheken umfasst
https://www.krebsliga.ch/fachpersonen/l ... ibliothek/


- Bibliothek der Krebsliga Zürich (Verleih nur an im Kanton Wohnhafte und persönliche Abholung zwingend)
http://www.krebsliga-zh.ch/de/dienstlei ... othek_klz/

- Krebliga-Biblio Bern - (Verleih an Interessenten ganze Schweiz)
http://www.bernischekrebsliga.ch/de/ind ... iothek.php

Auch andere Kantonale Krebsligen verfügen möglicherweise über eine eigene Patientenbibliothek. Fragen Sie doch einfach mal an

Für vergriffene Titel, die man für sich persönlich bekommen möchte, gibt es diese Seite: http://www.booklooker.de

Gerne empfehle ich an dieser Stelle noch die Sammlung der privaten Homepages von Menschen, die an Schilddrüsenkrebs erkrankt sind/waren
viewtopic.php?f=79&t=1275
Zuletzt geändert von Ladina am So 31 Jul 2016 19:14, insgesamt 6-mal geändert.

Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

ERFAHRUNGSBERICHTE

Beitragvon Ladina » Fr 11 Mär 2016 22:14

ERFAHRUNGSBERICHTE VON BETROFFENEN

ERFAHRUNGSBERICHT EINER SCHILDDRÜSENKREBS-PATIENTIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Die Klänge meines Schweigens
Autorin: Ingrid Schreiner
Verlag: Echter, März 2013
ISBN 978-3-429-03576-1, Gebunden, 112 Seiten

Preisinfo: 12,80 Eur[D] / 13,20 Eur[A] / 19,90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Schilddrüsenkrebs. Aus heiterem Himmel brach die Krankheit über mich herein, die mich auf ihre ganz besondere Weise zum Schweigen bringen sollte. Gleichzeitig erwachte meine innere Stimme und eröffnete mir einen neuen Zugang zu mir selbst und zu meinem Leben.
Vom Moment der Diagnose bis hin zur Genesung schildert Ingrid Schreiner in Gedichten und Tagebucheinträgen, wie Gefühle der Angst, der Trauer und der Hoffnung wild durcheinandergeraten, schließlich aber zum Stillstand kommen.
Sie sieht die Krankheit als Chance für einen Neuanfang. Diese wuchtige Zäsur in ihrer Lebensmitte wird es erlauben, ihr eigenes Leben radikal von dem zu entbürden, was einengt und einen neuen Zugang zu sich selbst und zu ihrem Leben zu finden.

Autoren-Porträt von Ingrid Schreiner:
Ingrid Schreiner, geb. 1957, Dipl. Sozialpädagogin (FH) und Mutter von 3 Töchtern ist Ausbildungsreferentin für Gemeindeassistent(inn)en und Gemeindereferent(inn)en in der Diözese Würzburg.
die Klänge meines Schweigens [50%].jpg
die Klänge meines Schweigens [50%].jpg (15.23 KiB) 5637 mal betrachtet
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
TAGEBUCH-AUFZEICHNUNGEN EINER SCHILDDRÜSENKREBS-PATIENTIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Gezeitenwechsel
Untertitel: Tagebuch
Autorin; Bianka Bleier
Verlag : R. Brockhaus,4. Auflage März 11
ISBN : 978-3-417-20661-6, Kartoniert, 288 Seiten

Preisinfo : 9,90 Eur[D] / 10,20 Eur[A] / 14.90 CHF UVP
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

http://www.prolife.de/erlebt/biankableier.html (Bericht mit Kontaktadresse)

Verlagstext:
"Gezeitenwechsel" heisst das neue Buch der "frommen Hausfrau" nicht von ungefähr. Der nicht immer einfache, aber oft heitere Alltag von Bianka Bleier erfährt eine abrupte Wende, als ihr bei einer Routineuntersuchung die Diagnose Schilddrüsenkrebs gestellt wird. Die folgenden Monate sind angefüllt mit Operation, Therapie, Hoffnung, Angst, Gebet, Warten. Und hinterher ist weniges so wie vorher - auch im Glauben sind neue Schritte zu gehen.
Trotz allem geht der Alltag weiter: Auch nach über 20 Jahren bleibt die eheliche Beziehung eine Burg, in der man sich sicher fühlen kann und zugleich eine Baustelle, auf der gearbeitet werden muss. Das erste Kind verlässt das Haus, das zweite bereitet sich darauf vor. Jan, der Jüngste, ein Junge mit Down Syndrom, wird zum Jugendlichen. Mittendrin erfüllen sich auch Träume...
Ein Buch zum Verschlingen, zum Liebhaben, zum Nachfühlen.
Gezeitenwechsel [50%].jpg
Gezeitenwechsel [50%].jpg (18.49 KiB) 5637 mal betrachtet
-------------------------------------------------------------------------
ERFAHRUNGEN EINES VON SCHILDDRÜSENKREBS-BETROFFENEN GESCHICHTENERZÄHLERS
*******************************************************


Titel: Der Geschichtenerzähler oder das Geheimnis des Glücks
Untertitel: Vom Geschichtenerzähler, der seine Stimme verlor
Autor: Joel Ben-Izzy
Übers. v. Maria Rosario di Palo
Verlag : Herder Freiburg , November März 15
ISBN : 978-3-451-06757-0, Taschenbuch, 128 Seiten

Preisinfo : 7,00 Eur[D] / 7,20 Eur[A] / CHF 14.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.
ACHTUNG: ISBN Nummer beachten, es gibt andere Bücher mit gleichem Titel

Erhältlich im Buchhandel

Verlagstext:
Vom Geschichtenerzähler, der seine Stimme verlor.
Eine wahre Geschichte eines Mannes, der durch die Welt reist um Geschichten der Weisheit und des Glücks zu erzählen. Bis er plötzlich wegen Krebs seine Stimme verliert.
Ein großes magisches Lesevergnügen über den Sinn des Lebens - mit einem wunderbaren Ende. Klug, warmherzig und hinreißend erzählt: Dieses Buch macht glücklich.
Der Geschichtenerzähler oder das Geheimnis des Glücks [50%].jpg
Der Geschichtenerzähler oder das Geheimnis des Glücks [50%].jpg (23.34 KiB) 5637 mal betrachtet
--------------------------------------------------------------------
HÖRBUCH
*********

Titel: Der Geschichtenerzähler oder das Geheimnis des Glücks
Untertitel: Vom Geschichtenerzähler, der seine Stimme verlor
Autor: Joel Ben-Izzy
Autorisierte Hörfassung
Sprecher: Heikko Deutschmann
Verlag : steinbach sprechende bücher , März 2007
ISBN : 978-3-88698-922-5 , CD-Box (4 Audio-CD's), Laufzeit ca. 310 Min.
Als Hörfassung auf DVD leider vergriffen: ehem. Preis:19,99 Eur[D] fPr / 19,99 Eur[A] / CHF 36,70

Als Download im Buchhandel erhältlich

Anmerkung von Ladina:
Eigentlich sollte diese Vorstellung unter Leben mit Krebs stehen, denn dort würde der Geschichtenerzähler genauso gut hineinpassen.
Die tiefsinnigen und wunderbaren Geschichten, die heute als Buch und als Hörbuch vorliegen, sind aber nur deshalb veröffentlicht worden, weil Joel Ben-Izzy seine Stimme wegen Schilddrüsenkrebs verloren hat. Er, der passionierte, an vielen Veranstaltungen gebuchte Geschichtenerzähler konnte nicht mehr erzählen. Nachdem ihm eine neuartige, komplizierte Operation die Stimme zurückgab, durfte er, um diese Stimme nicht zu gefährden weitere drei Monate nichts sagen. Genauso, wie ihm vor Monaten ein Arzt gesagt hatte, vielleicht hüte das lahmgelegte Stimmband "das Geheimnis des Glücks", drückte ihm ein Arzt nach der OP ein leeres Buch in die Hand mit den Worten: Schreiben Sie Ihre Geschichte und Ihre Geschichten auf.

Das hat Joel Ben-Izzy getan und das Resultat ist eines der berührendsten, lehrreichsten Hörbücher, die ich je gehört habe.
In wunderbare Geschichten mit Tiefgang eingebettet, ist das Hörbuch auch ein Erfahrungsbericht Ben-Izzys über das Leben mit und nach Schilddrüsenkrebs.
Ein wirklich wunderschönes , glücklich machendes (Hör-)Buch.
-------------------------------------------------------------------
ERFAHRUNGSBERICHT UND SACHBUCH EINES BETROFFENEN
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Titel: Ich suchte meine Seele und wurde gesund
Untertitel: Heilung als Reise nach innen/ Ich habe den Krebs besiegt
Autor: Marc I. Barasch
Verlag: Knaur, 1999
ISBN 3-426-87156-4, 356 Seiten
Vergriffen im Buchhandel

Verlagstext:
Marc I.Barasch ist Chefredakteur des auflagestarken New Age Journal und ein unverbesserlicher Workaholic als er erfährt, dass er Schilddrüsenkrebs hat. Die Krankheit überrollt sein Leben wie eine Lawine und stellt alles in Frage: Sie ist der Auslöser für eine grundlegende Veränderung.
Die sieben Jahre dauernde dramatische Suche nach Heilung wird zur Suche nach sich selbst.

Dieses Buch in der Tradition von Ken Wilbers "Mut und Gnade" ist im wahrsten Sinne des Wortes durchlitten und führt den Leser auf eine Entdeckungsreise zu Heilung und Selbsterkenntnis.

Anmerkung von Ladina:
Achtung, wer sich vornimmt, dieses Buch zu lesen, muss Ausdauer haben, denn es ist meines Wissens nach der ausführlichste Patientenbericht auf dem deutschen Buchmarkt. Die Seitenzahl des im Knaur Verlag erschienenen Buches in 2.Auflage ist mir nicht bekannt, doch die 1.Auflage beim Scherz-Verlag weist stattliche 352 Seiten auf, sodass die Knaur Taschenbuchausgabe noch ca hundert Seiten mehr haben dürfte.

Wer hier einen simplen Patienten-Bericht erwartet, liegt falsch. Das Buch ist weit mehr als das.
Nachdem beim Autor wegen des Schilddrüsenkrebses eine Lobektomie erforderlich war, begibt er sich nicht einfach in die vorgeschlagene Therapie sondern stellt umfassende Recherchen an sowohl im medizinischen Bereich als auch im Bereich seiner selbst. Was er hier wie dort erfährt und was er daraus macht, das erzählt er in diesem beachtlichen Werk.

Ich suchte meine Seele und wurde gesund [50%].jpeg
Ich suchte meine Seele und wurde gesund [50%].jpeg (10.09 KiB) 5637 mal betrachtet
---------------------------------------------------------------------------

ERFAHRUNGSBERICHT EINER BETROFFENEN
************************************

Buchauszug aus der Zeitschrift: "Das Beste aus Readers Digest"

Titel: Atome zur Teezeit - Mein Sieg über den Krebs
Autorin: Pia Paoli
erschienen im Februar 1970 / Ausgabe Schweiz
Umfang 39 Seiten

Zum Inhalt:
Dies ist der ermutigende Erfahrungsbericht von Pia Paoli, die im Alter von 23 Jahren an Schilddrüsenkrebs erkrankt war, und die sich trotz dem die Ärzte ihr Unheilbarkeit bescheinigt hatten, entschloss, für ihr Leben zu kämpfen.

Das Buch ist anno 1968 in deutscher Sprache erschienen unter dem Titel: "Die Welt ist wieder schön" / Pia Paoli/ Marion von Schroeder Verlag / Gebunden, Leinen, 207 Seiten
erhältlich bei: http://www.booklooker.de
Atome zur Teezeit Pour le bonheur de Vivre [50%].jpg
Atome zur Teezeit Pour le bonheur de Vivre [50%].jpg (15.38 KiB) 5637 mal betrachtet
----------------------------------------------------------------------------------
ERFAHRUNGEN EINER SCHILDDRÜSENKREBS-PATIENTIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Krebs ....... sei Dank!
Untertitel: Ein Lichtblick in der Dunkelheit
Autorin: Antonietta F DelPriore
Verlag : novum eco Verlag, August 2010
ISBN : 978-3-99007-020-8, Paperback,56 Seiten
Dieses Buch wird hier näher vorgestellt:
viewtopic.php?f=47&t=232&p=16380&hilit= ... TTA#p16380





------------------------------------------------------
ERFAHRUNGSBERICHT EINER HUMORVOLLEN PATIENTIN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: KREBS
Untertitel: Is´ aber nich´ so schlimm!
Autorin: Tina Mayr
Verlag : Wagner Verlag, Januar 2013
ISBN : 978-3-86279-671-7, Paperback, 195 Seiten
ehem. Preis 12,90 Eur[D] / 13,26 Eur[A] / 18,90 CHF UVP
Vergriffen im Buchhandel

Zum Inhalt:
Dieses Erstlingswerk handelt von einer schnöden Schilddrüsenerkrankung, die aber in Krebs ausartet und später erfolgreich operiert und geheilt werden kann. Eine mit Humor und Ironie gewürzte Biografie, welche viel Kraft und Zuversicht vermitteln soll. Angst oder Ekel braucht niemand zu empfinden, schließlich habe ich es überlebt und bin noch hier, kann also auf diesem Wege meinen Mitmenschen meine Erfahrungen und Lichtblicke mitteilen. Allerdings hatte ich auch oft Zweifel und Ängste und will diese hier ebenfalls nicht verheimlichen. Trotzdem soll es eine kleine Hilfe für Betroffene sein, die nicht wissen, was auf sie und ihre ratlosen Angehörigen zukommt. Es gibt sicher viele Fachbücher, doch die sind so unpersönlich, kompliziert und sachlich, dass das Lesen weder Spaß macht noch Zuversicht bietet. Hier finden Betroffene alles, was sie zu ihrer Genesung brauchen. Ich wünsche Ihnen viel Vergnügen und noch mehr Freude beim Lesen, auch Ihnen, die das Buch aus Interesse zum Thema zur Hand nehmen.[/i]
Krebs..Is aber nich so schlimm [50%].png
Krebs..Is aber nich so schlimm [50%].png (77.83 KiB) 5637 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Schilddrüsenkrebs

Beitragvon Ladina » Di 4 Apr 2017 20:48

Die Buchtipps-Liste "Schilddrüsenkrebs" hat Anfang März 2016 und nun im April 2017 zum 2. Mal ein Lifting erhalten. So ist sie von 2 Seiten mit wild durcheinander gewürfelten Tipps auf nunmehr 1 Seite geschrumpft. Nach wie vor enthält sie jedoch alle Tipps, die hier je gegeben wurden. Diese sind jedoch nach den einzelnen Themen/Krebsarten sortiert.
Für die neuen, nun dann folgenden Buchtipps muss ich dann jedoch wieder lose weiterfahren, je nachdem, was für Titel erscheinen.
Zum Zeitpunkt der Aktualisierung als lieferbar im Buchhandel bekannte Bücher wurden mit blauen Übertiteln bezeichnet.
Die bereits vergriffenen sind neu kursiv geschrieben und mit braunen Übertiteln versehen.
Auf diese Weise erhoffe ich mich für wie auch für Sie als Besucherinnen dieser Seite mehr Übersicht.

Gerne empfehle ich an dieser Stelle noch die Liste der privaten Homepages von Patienten, die an Schilddrüsenkrebs erkrankt sind/waren:
viewtopic.php?f=79&t=1275

Ich hoffe, dass Sie die neue, etwas farbigere Aufmachung der Buchtipps mögen und grüsse Sie freundlich.


Ladina

Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Schilddrüsenkrebs

Beitragvon Ladina » Mo 4 Mär 2019 14:22

Diagnose: Follikuläres Schilddrüsenkarzinom im Jahr 2015 im Altern von 40 Jahren

ERFAHRUNGSBERICHT EINES BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Zu früh, um aufzugeben!
Untertitel: Wie ich lernte, mein Leben wieder in die Hand zu nehmen
Autor: Torsten Wiermann
Verlag: Books on Demand, Juli 2018
ISBN 978-3-946287-93-3, Taschenbuch, 196 Seiten, mit Farbabbildung

Preisinfo ca: CHF 27.90 /Euro 18.00
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel oder via www.werteanlage.de

Zum Inhalt:
„An einem ganz normalen Neujahrstag steht mein Leben plötzlich Kopf: Alles beginnt mit meiner linken Hand, die sich nicht mehr bewegen lässt. Daraus wird ein Kampf - gegen den Krebs, die Behörden und mich selbst.
Ich habe den Weg von den ersten Anzeichen bis zur Genesung aufgeschrieben, um Menschen in einer ähnlichen Lebenslage zu unterstützen und Mut zu machen, wie auch deren Umfeld. Denn auch Angehörige, Freunde und Kollegen brauchen einen offenen, ehrlichen Einblick, um solche Phasen gut durchstehen zu können.
Aufgeben ist keine Option. Und das möchte ich auch dir zurufen: Gib niemals auf!
Begleite mich, einen ganz normalen Mann und Familienvater, der komplett aus seinem Alltag herausgerissen wird, auf meinem Weg, und entdecke dabei viele wichtige Impulse für dich selbst, die dir helfen, aus einer solchen oder ähnlichen Krise herauszukommen.
Eine Erlebniserzählung und ein Motivationsbuch der besonderen Art. Authentisch, berührend, tiefgründig!“
Siehe: https://www.donaukurier.de/lokales/hilp ... 96,3889274

Anmerkung von Ladina:
Torsten Wiermann ist ein interessanter Bericht gelungen. Insbesondere auch seine ungewöhnliche Vorgeschichte zeigt, wie unberechenbar so ein Tumor sein kann. Begonnen hatte es bei ihm mit einer irrtümlich als Nervenschädigung diagnostizierten Störung im rechten Arm und der Hand. Sein bekannter, stets als gutartig eingestufter Knoten der Schilddrüse erwies sich als Krebs, obwohl sämtliche Indikatoren dagegen sprachen.
Neben seinem eindrücklichen Erfahrungsbericht gibt der Autor auch persönliche Tipps weiter an andere Betroffenen. Z.B. erklärt er, warum er zum Schluss gekommen ist, dass Tränen helfen, ebenso wie Durchhaltewillen oder eine positive Lebenseinstellung.
Zu früh um aufzugeben4 (Andere).jpg
Zu früh um aufzugeben4 (Andere).jpg (15.24 KiB) 5513 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Schilddrüsenkrebs_Erfahrungsbericht einer jungen, alleinerziehenden Mutter

Beitragvon Ladina » So 30 Aug 2020 10:13

Diagnose der Autorin: Papilläres Schilddrüsenkarzinom im Alter von 27 Jahren

ERFAHRUNGSBERICHT EINER JUNGEN MUTTER
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Ihr wart mein Licht an dunklen Tagen
Untertitel: Meine drei Kinder, der Krebs und ich
Autorin: Vera Käflein
Verlag: Bastei Lübbe, August 2020
ISBN 978-3-404-61700-5, Taschenbuch, 285 Seiten

Preisinfo ca: CHF 14.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
Vera ist 27, als man bei ihr Krebs entdeckt. Kurz zuvor hat sie ihr drittes Kind entbunden. Statt unbeschwertem Familiensommer bedeutet das: abstillen, Klinikaufenthalte, OPs, Strahlentherapie. Mehr als um sich selbst sorgt sie sich in dieser Zeit um ihre kleinen Kinder, die ihr gleichzeitig eine wichtige Kraftquelle sind und ihr immer wieder neue Hoffnung geben.
Zwei Jahre später ist der Krebs gebannt. Gerade denkt Vera, endlich sei alles wieder gut, da entdeckt sie bei ihrem vierjährigen Sohn eine Beule am Hals. An der gleichen Stelle und erschreckend ähnlich wie bei ihr damals. Der Albtraum scheint von Neuem zu beginnen ...

Portrait:
Vera Käflein, geboren 1986 in Freiburg, ist Sozialpädagogin und alleinerziehende Mutter dreier Kinder. Nachdem sie direkt nach dem Abitur eine Tochter bekommen hat, begann sie zunächst ein Fernstudium der Bildungswissenschaften und wechselte später an die FH Freiburg, wo sie ihr Studium der sozialen Arbeit absolvierte. Nach der Geburt ihres drittes Kindes erkrankte sie an Krebs und ist seither aufgrund der Nachwirkungen ihrer Erkrankung arbeitsunfähig. Ehrenamtlich engagiert sie sich in einem Verein für junge, an Krebs erkrankte Erwachsene.
Ihr wart mein Licht an dunklen Tagen (Andere).jpg
Ihr wart mein Licht an dunklen Tagen (Andere).jpg (15.13 KiB) 3264 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1470
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Schilddrüsenkrebs

Beitragvon Ladina » Fr 5 Mär 2021 17:53

ERFAHRUNGSBERICHT EINES SCHILDDRÜSENKREBS-BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Titel: Zurück auf Null
Autor: Ralle Tik (Pseudonym)
Verlag: Novum Pro, Nov. 2020
ISBN 978-3-99107-317-8, Paperback, 216 Seiten

Erhältlich via Buchhandel oder https://www.novumverlag.com/onlineshop/ ... -null.html


Krebs - eine schlimmere Diagnose kann man sich kaum vorstellen. Aber Max Peter kämpft dagegen und zeigt, wie man die schwierigste Zeit im Leben übersteht. Es braucht Mut, Optimismus und sozialen Halt.

Siehe auch: https://www.merkur.de/lokales/ebersberg ... 83220.html

Über den Autor:
Ralle Tik, geboren 1968 in Raboldshausen, wuchs in einem kleinen Dorf auf - davon handelt auch sein Buch „Dorfwäsche mit 800 Umdrehungen“. Als Vollblutverkäufer ist er in den Branchen Küchenfachhandel und Elektrogroßhandel zuhause. Nach überstandener Krebserkrankung lebt der Autor mit seiner Frau in Glonn, Raum München. Diese ist auch Anlass und Vorlage für sein Buch „Zurück auf Null“, worin er eindrucksvoll beschreibt, wie er mit Optimismus und Kampfgeist jene schlimme Krankheit besiegen konnte.
Privat ist Ralle Tik ein absoluter Familienmensch und begeisterter Sportler. Gerade in der Natur findet er Inspiration für sein Leben, aber auch für seine Bücher.

Zurück auf Null2 (Andere).jpg
Zurück auf Null2 (Andere).jpg (22.4 KiB) 379 mal betrachtet


Zurück zu „Literatur- und Filmtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste