Romanempfehlung: Game Over, Krebs!


Moderations-Bereich
Selina P.
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4 Mai 2020 20:28

Romanempfehlung: Game Over, Krebs!

Beitragvon Selina P. » Mo 4 Mai 2020 21:27

Liebe Foren-Mitglieder,

mein Name ist Selina (23) und ich lebe mit meiner Familie in der Nähe des schönen Bodensees.
Im Jahr 2018 habe ich nach einem langwierigen Untersuchungsprozess die Diagnose "Morbus Hodgkin" erhalten. Diese ist für meine Lieben und mich ein großer Schlag gewesen. Ich stand zwischen Leben und Tod. Nur dank einer hervorragenden, medizinischen Betreuung in der Universitätsklinik Tübingen und dem seelischen Beistand meiner Familie und Freunde konnte ich diese schwierige Zeit überstehen.

Nun, zwei Jahre später habe ich mich dazu bereit gefühlt, das Thema "Krebs" nochmal seelisch zu verarbeiten. Mir ist durch diesen Prozess bewusst geworden, dass noch viele, dunkle Erinnerungen auf meiner Seele lasten. Durch das schriftliche Festhalten dieser Szenen, aber auch meiner Gefühle und Gedanken dieser Zeit konnte ich endgültig den Schlussstrich unter diese schreckliche Lebensphase ziehen. Letzteres erachte ich als unerlässlichen Schritt. Nicht empfehlenswert ist hingegen mit der permanenten Angst zu leben, einen Rückfall erleiden zu müssen oder im Allgemeinen eine pessimistische Lebenshaltung einzunehmen. Dadurch schwächt man sich weiterhin und das ist widerum nicht besonders förderlich für die endgültige Genesung.

Das diese mentale Aufarbeitung nicht einfach ist, kann ich keineswegs bestreiten. Doch trotzdem möchte ich jedem Betroffenen den oben genannten Schritt von ganzem Herzen empfehlen.

Wie bereits erwähnt , habe ich meine persönlichen Erfahrungen während der Chemotherapie niedergeschrieben. Doch das wollte ich nicht nur für mich selbst tun. Nein, von Anfang an hatte ich die Absicht, meine Geschichte in Form eines Romans zu bringen. Wieso? Weil ich möglichst vielen Betroffenen, aber auch Angehörigen Mut zusprechen möchte, den Kampf gegen den Krebs niemals aufzugeben. Eine optimistische Haltung ist das Balsam für die Seele insbesondere in dieser ohnehin sehr schweren Zeit. Gleichzeitig ist es mein Ziel, einen möglichst detaillierten Blick in den "Alltag" eines Chemopatienten zu geben. Ich bin Teilnehmerin an der sogenannten HD21-Studie und habe daher einen guten Einblick in die Vorgehensweisen und Methoden.

Ich würde mich nun sehr freuen, wenn Sie Leser oder Leserin meines Romans werden.

Gerne können Sie das Werk auf Amazon unter dem Titel "Game Over, Krebs!" (ISBN-13: 979-8640256734; Autorin: Selina Pfoser) erwerben. Dieses ist sowohl als Taschenbuch als auch in Form der E-Book-Version erwerbbar.

Mit herzlichen Grüßen und alles Gute,
Selina Pfoser

Zurück zu „Literatur- und Filmtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast