Neue Erkenntnis über Krebs nach Strahlentherapie

Moderatoren: Irma, Cornelia


Moderations-Bereich
forelle
Beiträge: 143
Registriert: Di 30 Jan 2007 0:00
Wohnort: Lengnau

Neue Erkenntnis über Krebs nach Strahlentherapie

Beitragvon forelle » Fr 3 Okt 2008 12:54

Hallo zusammen

Folgenden Artikel möchte ich euch nicht vorenthalten.

sda. Forscher aus Lausanne haben entdeckt, weshalb Krebsrückfälle nach Strahlentherapie oft aggressiver verlaufen als zu beginn der Krankheit.
Sie stellen nun neue Behandlungsmethoden in Aussicht. Strahlentherapien werden bei einer Vielzahl von Krebsarten mit Erfolg angewendet. Hingegen erweisen sie sich bei Rückfällen oft als ungenügend, teilt die Uni Lausanne mit.

forelle

busymouse
Beiträge: 43
Registriert: So 6 Apr 2008 20:16
Wohnort: Kiel / Deutschland
Kontaktdaten:

Link?

Beitragvon busymouse » So 19 Okt 2008 23:47

Hallo forelle,

gibt es einen Link zur Nachricht?

:) Liebe Grüße Birgit

forelle
Beiträge: 143
Registriert: Di 30 Jan 2007 0:00
Wohnort: Lengnau

Neue Erkenntnisse ....

Beitragvon forelle » Mo 20 Okt 2008 10:43

Hallo Birgit,

Der betreffende Artikel habe ich in der Tageszeitung gelesen und wurde von der Schweizerischen Depeschen Agentur veröffentlicht.
Die Krebsliga Schweiz bekäme wahrscheinlich von der Uni Auskunft hiefür.

Liebe grüsse und alles gute wünscht


Die forelle

busymouse
Beiträge: 43
Registriert: So 6 Apr 2008 20:16
Wohnort: Kiel / Deutschland
Kontaktdaten:

Danke!

Beitragvon busymouse » Mo 20 Okt 2008 20:04

Ich danke Dir für die Antwort. :)

Gruß Birgit

Irma
Site Admin
Beiträge: 701
Registriert: Di 12 Jul 2005 15:24
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Artikel im Baslerstab

Beitragvon Irma » Di 21 Okt 2008 16:27

Im Baslerstab Regioausgabe vom 17.9.2008 stand folgender Artikel:

Nach Therapie aggressiver

Lausanne VD - Strahlentherapien wirken oft erfolgreich gegen manche Krebsarten. Doch wie die Universität Lausanne am Montag in einem Communiqué bekannt gab, erweisen sie sich bei Rückfällen oft als ungenügend. Jetzt haben die Westschweizer Forscher des Laboratoriums für Experimental Onkologie an der Universität Lausanne CHUV und des Instituts für experimentelle Krebsforschung lSREG der ETH Lausenne entdeckt, weshalb Krebs Rückfälle nach einer Strahlentherapie oftmals viel aggressiver verlaufen als zu Beginn der Krankheit. Sie untersuchten dabei im Detail, wie Metastasen entstehen und identifizierten Moleküle, die in dem Prozess eine wichtige Rolle spielen. Die Forscher erhoffen sich, dass dank den Erkenntnissen eine neue Behandlungsmethode entwickelt werden kann.

Freundliche Grüsse
Irma, Moderatorin

Angelica
Beiträge: 2
Registriert: Di 7 Aug 2012 9:36
Wohnort: Kloten

neue Erkenntnisse?

Beitragvon Angelica » Di 7 Aug 2012 10:18

Hallo Zusammen,

da dieses Thema schon 8 Jahre zurückliegt, wundert es mich schon ob mittlerweile neue Erkenntnisse gewonnen wurden oder sogar schon eine neue Methode vorliegt?

Angelica
Beiträge: 2
Registriert: Di 7 Aug 2012 9:36
Wohnort: Kloten

fehler

Beitragvon Angelica » Di 7 Aug 2012 10:19

ehm sorry, 4 Jahre :)


Zurück zu „Strahlentherapie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast