Kleinzelliger Lungenkrebs


Moderations-Bereich
Wuschel77
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25 Mär 2020 0:01

Kleinzelliger Lungenkrebs

Beitragvon Wuschel77 » Mi 25 Mär 2020 0:29

Hallo an alle, eine Freundin hat seid ca 1.Jahr Lungenkrebs. Ich stehe ihr jeden Tag bei wenn sie mich braucht. Sie hat voriges Jahr schon Chemo und Bestrahlung hintersich gebracht, er wurde kleiner bis nicht mehr nachweisbar das war vor 4 Monaten. Jetzt hat sie wieder CT mit Kontrastmittel bekommen, (muss dazu sagen das sie kein MRT machen kann da sie eine künstliche Herzklappe hat) . Jetzt war sie wieder bei der Untersuchung (Hirn und Abdomen) jetzt sah man eine Metastase im Gehirn und der Lungenkrebs kam wieder. Jetzt bekommt sie gerade eine Ganzhirnbestrahlung und danach wieder eine Chemo. Wir waren auch dazwischen schon bei einem Privatonkologen der wirklich toll ist. Mir war immer klar das man den kleinzelligen nicht heilen kann und bis jetzt konnte ich ihr auch immer ein wenig Hoffnung geben, nur heute nach dem Gespräch mit dem Arzt im KH wird ihr klar das sie vielleicht nicht mehr lange hat. Ich bin verzweifelt,(komm selbst von einen medizinischen Beruf) und weiß nicht wie ich ihr helfen kann wieder ein wenig positiv zu sein, momentan kann ich zuhören ich weiß das das auch schon gut ist, nur mittlerweile habe ich auch keine Worte mehr. Heute sagte sie zu mir 70 werde ich nicht mehr, da sitzt man da und am liebsten würde ich anfangen zu heulen. Sie bekommt Therapien um die Lebensqualität zu halten. Hat wer Erfahrung wie lange man damit leben kann? Danke das ihr zugehört habt.

Carine
Beiträge: 7
Registriert: Mo 24 Feb 2020 15:18

Re: Kleinzelliger Lungenkrebs

Beitragvon Carine » Do 2 Apr 2020 11:45

Guten Tag Wuschel77

Ihre Freundin leidet an einem fortgeschrittenen Lungentumor, der Metastasen im Hirn gesetzt hat. Die Ärzte haben Ihre Freundin gesagt, dass diese Erkrankung nicht mehr heilbar ist und dass sie versuchen, mit den Therapien die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen. Sie sehen, dass die Hoffnung bei ihrer Freundin schwindet und fühlen sich machtlos.

Erfahrungsgemäss kann dieselbe Tumorkrankheit von Patient zu Patient unterschiedlich verlaufen. Deshalb verhalten sich Ärzte und Ärztinnen im Allgemeinen zurückhaltend, wenn es um prognostische Aussagen geht.
Die Krankheit kann für eine gewisse Zeit stabil bleiben, kann aber auch allmählich oder in Schüben fortschreiten.

Im Vordergrund der palliativen Therapie steht die Wahrung oder Verbesserung der Lebensqualität. Die Zeit darf vermehrt für alles Erfreuliche, Schöne und Wichtige genutzt werden. Was noch erledigt werden muss (Testament, ev. Patientenverfügung u.ä.m.) soll nicht aufgeschoben werden. Die kantonalen Krebsligen und die meisten onkologischen Behandlungszentren vermitteln Fachpersonen, die Patienten und Ihre Angehörigen bei der Bewältigung solcher Aufgaben und im Umgang mit den damit verbundenen Emotionen (Verunsicherung, Trauer, Wut, Angst) unterstützen. Das Beratungsteam des Krebstelefons gibt Ihnen gerne darüber Auskunft: Gratisnummer 0800 11 88 11.

Die Broschüren der Krebsliga Schweiz «Krebs trifft auch die Nächsten» und «Wenn die Hoffnung auf Heilung schwindet», gehen auf die Bedürfnisse, Fragen, Zweifel und Unsicherheiten der Angehörigen und Freunde einer an Krebs erkrankten Person ein.

Herzliche Grüsse
Carine
Moderatorin Krebsforum

Wuschel77
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25 Mär 2020 0:01

Re: Kleinzelliger Lungenkrebs

Beitragvon Wuschel77 » Sa 4 Apr 2020 21:46

Liebe Carine, vielen Dank für deine Worte und die Broschüren. Werde sie gleich mal lesen.

Sigmund55
Beiträge: 5
Registriert: So 24 Mai 2020 11:14

Re: Kleinzelliger Lungenkrebs

Beitragvon Sigmund55 » So 24 Mai 2020 11:17

Danke auch von mir für die Broschüren. Ich bin neu hier, und finde es toll wie hier miteinander umgegangen wird :)

Sigmund55
Beiträge: 5
Registriert: So 24 Mai 2020 11:14

Re: Kleinzelliger Lungenkrebs

Beitragvon Sigmund55 » So 24 Mai 2020 11:18

Einfach toll das man die PDF auch kostenlos herunterladen kann.


Zurück zu „Lungenkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste