Risiko wegen Corona ?


Moderations-Bereich
Diagnose
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14 Mai 2018 15:18
Wohnort: ZH

Risiko wegen Corona ?

Beitragvon Diagnose » Di 21 Apr 2020 13:53

Hallo

Ich hatte Prostatakrebsoperation 2018 und muss nun alles jahre zum PSA Test.
Ich muss dieses Jahr erst wieder im August zum Test.
Besteht jetzt bis dann ein Risiko für mich ?

Cornelia
Site Admin
Beiträge: 45
Registriert: Di 29 Apr 2008 10:43
Wohnort: Krebsliga Schweiz, Bern

Re: Risiko wegen Corona ?

Beitragvon Cornelia » Mi 22 Apr 2020 13:09

Guten Tag

Sie haben sich vor rund zwei Jahren einer Prostatakrebsoperation unterzogen und befinden sich nun in der Nachsorge. Sie möchten wissen, ob Sie zur Gruppe der Risikopatienten gehören.

Viele Patienten mit Prostatakrebs sind über 65 Jahre alt und daher mag wohl allein Ihr Alter bereits das Risiko für eine Infektion mit dem Coronavirus und für die Entwicklung eines schweren Verlaufs der Krankheit KOVID-19 erhöhen. Für Menschen über 65 Jahre gelten die gleichen Empfehlungen wie für Krebspatienten. Hier finden Sie die Richtlinien des BAG.

Falls Sie jünger als 65 sind, scheint das Risiko allein durch das Prostatakarzinom, das 2018 entfernt wurde, nicht eindeutig erhöht zu sein. Aber besprechen Sie das sicherheitshalber noch mit Ihrem betreuenden Arzt, da er noch über Informationen verfügen könnte, die relevant für die individuelle Risikoabschätzung sind.

Welche Erfahrungen haben Sie in der aktuellen Situation gemacht? Was hat Ihnen bisher geholfen, Ihren Alltag angenehm zu gestalten und einen Umgang mit den Einschränkungen zu finden?

Alles Gute und freundlicher Gruss
Cornelia
Moderatorin

Diagnose
Beiträge: 16
Registriert: Mo 14 Mai 2018 15:18
Wohnort: ZH

Re: Risiko wegen Corona ?

Beitragvon Diagnose » Di 28 Apr 2020 9:26

Ich bin 75 ( siehe auch Profil )
Es geht mir ja eigentlich gut aber meine Frage war ja nur ob ich mich speziell verhalten sollte weil ich ja nicht weiss bis zum PSA Test was mit mir ist. Ich kenne die Empfehlungen vom BAG ALLE und halte mich daran, das ist nicht mein Problem. Schade dass sich nur die Moderatorin meldet.


Zurück zu „Prostatakrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste