Lebermetastasen


Moderations-Bereich
Astrid
Beiträge: 3
Registriert: So 9 Jul 2006 15:23

Lebermetastasen

Beitragvon Astrid » So 9 Jul 2006 15:33

Von meinem Freund der Vater wurde Darmkrebs festgestellt. Der maligne Tumor selbst ist Inoperabel, aber ein Stück Darm wurde entfernt. Leider hat der Krebs metatasiert und zum grössten Teil die Leber angegriffen. ( ev. auch schon das Peritonealgewebe) Er bekommt nun an der Clavicular einen Port angelegt damit die Chemo beginnen kann. Ich habe gelesen, dass radioaktive Chemo das gesunde umliegende Gewebe nicht (wenig) angreift. Wer hat damit schon Erfahrung gemacht und wo könnte ich Informationen darüber erhalten? Vielen Dank für Eure Hilfe...

Couprima
Beiträge: 84
Registriert: Di 6 Jun 2006 11:51

Beitragvon Couprima » So 9 Jul 2006 16:48

Grüß Gott Astrid,

Ich kann dazu leider nicht direkt was sagen, aber ich habe Ihnen mit der PN (bitte in die Mailbox schauen !) eine Liste mit vielen Links zu meinen Beiträgen hier im Forum gesendet. Vielleicht ist eine begleitende Therapie aus der Komplementärmedizin ja für Sie bzw. vom Vater des Freundes von Interesse, kann nur positives berichten darüber.

MfG
Bruno Grassi
Couprima

Astrid
Beiträge: 3
Registriert: So 9 Jul 2006 15:23

Lebermetastasen

Beitragvon Astrid » So 9 Jul 2006 19:45

Hallo Couprima,

vielen Dank für deine Informationen - ich sende sie gleich meinen Freund weiter. Alles Liebe Astrid

aitangi
Beiträge: 236
Registriert: Mo 15 Aug 2005 15:57
Wohnort: bern

Lebermetastasen

Beitragvon aitangi » Mo 10 Jul 2006 13:02

Hallo Astrid,

ich weiss nicht genau, was Du mit Radioaktiver Chemo meinst?!!

Bestrahlungen können das umliegende Gewebe angreifen, ist es vielleicht das was Du meinst.

Chemotherapie greift in der Regel nicht das umliegende Gewebe an, sondern die Zellen, die sich unkontrolliert teilen und damit "bösartig" werden.
Darum hat die Chemotherapie meist auch viele Nebenwirkungen, weil sich das Medikament im ganzen Körper verteilt.

Schreib doch zurück um was es sich genau handelt.

Gruss aitangi

Astrid
Beiträge: 3
Registriert: So 9 Jul 2006 15:23

Radioaktive Chemo

Beitragvon Astrid » Di 11 Jul 2006 20:14

Hallo Aitangi,

ich wollte dich nicht durcheinander bringen mit meiner Anfrage ob radioaktive Chemo das gesunde Gewebe ( Zellen ) nicht angreift. Diese Art von Chemo ist sehr stark und man braucht einen guten Allgemeinzustand....Aber ich glaube, dass diese Chemo eh nicht das richtige ist für den Vater von meinen Freund...Die gesamte Situation ist sehr traurig aber man versucht stark zu sein und sucht überall nach Informationsmaterial um besser zu verstehen und verarbeiten zu können.

Alles Liebe Astrid aus der Schweiz

aitangi
Beiträge: 236
Registriert: Mo 15 Aug 2005 15:57
Wohnort: bern

alles Gute

Beitragvon aitangi » Mi 12 Jul 2006 14:52

Hallo Astrid,

Du hast mich nicht durcheinander gebracht. Ich arbeite als Pflegefachfrau auf einer Radioonkologischen Abteilung.
Es ist nur so, dass ich noch nie von radioaktiver Chemo gehört habe, mir also darunter gar nichts vorstellen kann.

Ich kann gut verstehen, dass du soviel Informationsmaterial sammelst wie nur möglich.

Auf alle Fälle wünsche ich Dir und Deiner Familie viel Kraft und alles Gute.

Aitangi


Zurück zu „Leberkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste