Den Übergang in den Alltag achtsam gestalten - 2024


Moderations-Bereich
KL Zentralschweiz
Beiträge: 11
Registriert: Di 30 Aug 2022 8:48

Den Übergang in den Alltag achtsam gestalten - 2024

Beitragvon KL Zentralschweiz » Fr 24 Feb 2023 14:00

Ein Kursangebot für Krebsbetroffene in/nach Therapie

Der Kurs «Den Übergang in den Alltag achtsam gestalten» lädt Sie an vier Abenden ein, innezuhalten und sich sorgfältig mit der Übergangsphase von der Therapie in den Alltag auseinanderzusetzen. Sie erhalten Impulse und Hilfsmittel, um diese wichtige Phase aktiv nach Ihren Bedürfnissen und Ressourcen zu gestalten.

Durch die Krebsdiagnose und die Therapie durchleben Sie eine anspruchsvolle Lebensphase, die Sie vor verschiedenste Herausforderungen stellt. Gegen Ende der Therapie stellt sich Ihnen vielleicht die Frage, wie Sie wieder einen sogenannten normalen Alltag leben können. Wie soll er aussehen? Und wie lässt sich ein achtsamer, bewusster Übergang gestalten?

Solche Fragestellungen können Sie an den vier Kursabenden im Oktober und November fokussiert angehen. Sie werden mit Ihren Themen abgeholt und bringen Ihre Fragen ein. Gleichzeitig bekommen Sie Inputs und Impulse der Kursleiterin, die dabei auch aus eigener Erfahrung schöpfen kann. Sie lernen Tools kennen, die Ihre Ressourcen stärken und Ihnen dabei helfen, auf herausfordernde Situationen regulierend und selbstwirksam Einfluss zu nehmen. Der geschützte und wohlwollende Rahmen der Gruppe bietet zudem die Möglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen.

Daten: Die Treffen finden im 2 Wochen Rhythmus von jeweils von 18.00 bis 20.30 Uhr statt.

15. & 29. Oktober und 12. & 26. November 2024

Ort: Praxisraum Franziska Renner, Murbacherstrasse 35 im 2. Stock, 6003 Luzern

Zielgruppe: für Krebsbetroffene in / nach Therapie

Kosten: CHF 240.- für alle vier Abende (Mitglieder der Krebsliga Zentralschweiz erhalten 20% Ermässigung)

Anmeldeschluss: 29. September 2024 auf https://zentralschweiz.krebsliga.ch/kurse-seminare

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste