Magenkrebs- oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage


Moderations-Bereich
Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Magenkrebs- oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Beitragvon Ladina » Fr 12 Okt 2007 17:07

Oft sehnt man sich nach einem Kontakt zu Gleichbetroffenen und findet trotz intensiver Suche nichts.
Die Recherchen im Internet nach privaten Homepages von Krebskranken gestalten sich langwierig und sehr zeitintensiv.
Gerade im Bereich Magenkrebs und auch Speiseröhrendkrebs sind solche Seiten auch nicht allzu reich gesät.
Wenn Krebs-Betroffene eine eigene Homepage pflegen, so geht es den allermeisten nebst der persönlichen Verarbeitung auch darum, Gleichbetroffenen zu helfen oder solche zu finden.
Diese persönlichen Seiten sind eine ideale Gelegenheit , Kontakt aufzunehmen.

Ich habe nach solchen Seiten recherchiert und hier einmal zusammengestellt, was ich bis jetzt gefunden habe.

Falls jemand eine weitere, persönliche Website zum Thema Magenkrebs kennt, bitte eintragen.

Es kann für viele eine enorme Zeitersparnis bedeuten, diese Seiten einmal gesammelt vorzufinden

Liebe Grüsse

Ladina

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich
.
Zuletzt geändert von Ladina am Di 18 Jan 2011 22:30, insgesamt 2-mal geändert.

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Beitragvon Ladina » Di 28 Apr 2015 14:30

MAGENKREBS

Christoph
Christoph hat ein wenig darüber erzählt, wie es ihm mit der Diagnose Magenkrebs geht.
http://www.free-blog.in/myCancer/

Georg Jasper
Georg Jasper war an Magenkrebs erkrankt und hat ihn besiegt durch die Schulmedizin kombiniert mit den Heilmethoden von Hildegard von Bingen.
Über seine Erfahrungen hat er ein Buch geschrieben, dieses ist im Buchhandel vergriffen, aber noch bei ihm persönlich erhältlich
http://www.georgjasper.de/


Für alle, deren Diagnose Gastrointestinaler Stromatumor (kurz GIST genannt) lautet gibt es seit 2005 unsere Schweizer Selbsthilfegruppe.
Sie sind nicht allein. gemeinsam sind wir stark.
http://www.gist.ch

Online Selbsthilfegruppe Magenkrebs Von Betroffenen für Betroffene
http://www.shg-magenkrebs.de/

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

MUTMACHSEITE

Beitragvon Ladina » Di 18 Okt 2016 0:39

MUTMACH- UND AUSTAUSCHPLATTFORM FÜR MAGENKREBS-BETROFFENE

Ein Betroffener hat diese Seite gegründet und es ist ihm ein Anliegen, auch anderen Magenkrebs-Betroffenen Mut und eine Plattform zu geben und auch über ihre Erfahrungen zu erzählen
http://kein-magen.de/erfahrungsberichte ... rapie.html
http://kein-magen.de/erfahrungsberichte ... ionen.html

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Magenkrebs oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Beitragvon Ladina » Do 7 Feb 2019 19:23

MAGEN-UND SPEISERÖHRENKREBS

KARDIA-KARZINOM

Frank
Frank, Jg. 1959, erhielt im Juli 2015, exakt an seinem 56. Geburtstag die Diagnose Magenkrebs. Weitergehende Untersuchungen (CT, weitere Magenspiegelung, weitere Biopsien, Ultraschall) bestätigten ein Kardia-Karzinom T3 N1 M0, ringförmig und mit 5-6 cm Ausdehnung in Richtung Magen und Speiseröhre, offenbar infolge seiner jahrzehntelangen Reflux-Krankheit mit vielen Magenschleimhautentzündungen.
Hier erzählt er detailiert, wie es danach für ihn weiterging. - Mit vielen Infos für Mitbetroffene
https://www.magenkrebs-speiseroehrenkre ... rleben.de/

DIAGNOSE: SPEISERÖHRENKREBS

BARRETKARZINOM

Micha
Micha ist erst 35 Jahre jung an einem sehr bösartigen Speiseröhrenkrebstyp erkrankt, dem Barretkarzinom, ein drüsenbildendes Adenokarzinom. Der junge Papi bloggt über diese Erfahrung. Um zum Anfang zu kommen bitte ganz nach unten scrollen
http://micha-ichlebenoch.blogspot.com/


ÖSOPHAGUSCARCINOM, TYP ADENOKARZINOM

Jürgen
Hallo lieber Besucher - Willkommen bei meinem Krebstagebuchonline!
Mein Name ist Jürgen, 45 Jahre und lebe (fast) allein stehend in Frankfurt. Am 6.März 2007 veränderte sich mein Leben (und das meiner Angehörigen) schlagartig, als ich aus einer Magenspiegelung mit der Diagnose Speiseröhrenkrebs, Typ Adenocarcinom, T2-T3 erwachte.
Hier erzähle ich, wie es danach weiterging und geht
7 Jahre danach, kann Jürgen das Leben wieder geniessen. Er hat es geschafft
http://www.krebstagebuchonline.de/
http://www.krebstagebuchonline.de/02diagnose.html

Thomas
Thomas erhielt die Diagnose anno 2013 und hat darüber auf seiner Seite erzählt. Leider bleibt offen, wie es ihm heute geht.
http://krebstagebuch.hb55.eu/tumor-ist- ... dem-lacht/
--------------------------------------------------------------

GUT DIFFERENZIERTES VERRUKÖSES PLATTENEPITHELKARZONOM DER SPEISERÖHRE

Frank
Seit dem Frühling 2007 gehört die Diagnose Speiseröhrenkrebs zu der Biographie von Frank Kolbe.
Mit seiner Homepage möchte er informieren, verarbeiten und andern auch Mut machen.
http://www.frankkolbe.de/krebs/

KREBSVORSTUFE IN DER SPEISERÖHRE

Marco
Marco, Jahrgang 1975, erfuhr nach einem frühen Herzinfarkt im Jahr 2006, dass sein grösseres Problem ein unerkannter Reflux ist und er bereits eine Krebsvorstufe in der Speiseröhre hat. Darüber erzählt er hier:
http://refluxsuffering.blogspot.com/

SPEISERÖHRENKREBS BEI EINEM JUNGEN MANN (U50)

Stefan
Stefan erhielt im Alter von 42 Jahren im Oktober 2012 die Diagnose Speiseröhrenkrebs, da die Diagnose früh kam, konnte der Tumor entfernt werden. Stefan möchte mit seiner Seite Mut machen. Denn auch im Jahr 2018 blieb die Nachsorgeuntersuchung zum Glück ohne Befund. Stefan gilt als geheilt.
https://angstlosleben.webnode.com/

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Magenkrebs- oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Beitragvon Ladina » Mo 18 Mär 2019 19:24

Hallo an alle

Die Einträge in dieser Homepagesammlung wurden im März 2019 auf ihre Gültigkeit überprüft und ggf. aktualisiert sowie mit weiteren Seiten bestückt.

Liebe Grüsse

Ladina

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Magenkrebs- oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Beitragvon Ladina » Do 4 Apr 2019 19:09

Fischinger
F. hatte Magenkrebs und ihm wurde der ganze Magen sowie die Gallenblase, ein Stück der Speiseröhre und einige Lymphdrüsen entfernt. Er möchte mit seiner Seite helfen und mitteilen, dass es ein Leben ohne Magen gibt. Er ist der lebende Beweis dafür. F. möchte für alle da sein. Betroffenen Mut machen und Fragen von Angehörigen beantworten.
Der Weg war hart, aber mit positiven Gedanken kann jeder Berge versetzen. https://www.facebook.com/pg/Leben-Ohne- ... 310/posts/

Ladina
Beiträge: 1307
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Magenkrebs- oder Speiseröhrenkrebs-Betroffene mit eigener Homepage

Beitragvon Ladina » Mo 8 Jul 2019 20:47

Ueli aus der Schweiz
Bei Ueli wurde im November 2016 Speiseröhrenkrebs diagnostiziert - zum Glück im frühen Stadium. Im Inselspital Bern fühlte er sich aufgehoben und auch im Kreis der Angehörigen wurde er gut unterstützt. Von Anfang an ging er offen mit seiner Erkrankung um und hat auf seiner Internetseite den Verlauf dokumentiert.
Heute geht es ihm wieder gut. Mit seiner Seite möchte er Mut machen und falls jemand in ähnlicher Situation ist und jemanden zum Reden braucht, möchte er für diesen Menschen da sein.
https://www.kurvechratzer.ch/


Zurück zu „Homepages von Betroffenen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast