Anfrage wegen Motivation für beste Freundin


Moderations-Bereich
Naddl1985
Beiträge: 1
Registriert: Di 19 Mai 2020 20:41

Anfrage wegen Motivation für beste Freundin

Beitragvon Naddl1985 » Di 19 Mai 2020 20:56

Guten Abend,
meine beste Freundin hat im September die Diagnose B-Zellen-Lymphom erhalten.Bis Dezember bekam sie Chemotherapien und im Februar noch Bestrahlungen.Ende März war der Krebs schon wieder zurück. Jetzt in Nieren,Leber und an der Lunge. Sie hat unfassbare Angst vor der Hochdosis Chemo. Sie körperlich nicht zu schaffen denn während ihres ersten Krankenhaus Aufenthaltes ist ihre Zimmernachbarin während genau dieser Therapie gestorben. (Sie war 70 und hatte Vorerkrankungen)
Jetzt komme ich zu meiner Anfrage. Ich würde ihr so gerne Menschen zeigen die diesen Weg schon gegangen sind und es verpackt haben, vielleicht schon wieder gesund sind.Die ihr sagen, das es normal ist Angst zu haben das vielleicht auch der Moment kommt in dem man denkt, ich schaffe es nicht aber das man die Hoffnung nicht aufgeben darf und das es wieder besser wird. Gibt es hier Menschen die bereit wären mir privat eine kurze Videobotschaften zu senden oder ein paar Zeilen zu schicken damit ich sie ihr in einer Videobotschaft vorlesen kann? Ich verspreche hoch und heilig das niemand dieses Video zusehen bekommt außer meine beste Freundin. Mein Ziel wären mehrere Videos in welchem sie persönlich angesprochen wird, welches ich dann schneide und ihr vor der Hochdosis übergebe oder sende in der Hoffnung das sie Kraft daraus zieht.
Ich würde mich unheimlich freuen wenn sich jemand meldet!
Liebe Grüße an alle die dies lesen

Mecki
Beiträge: 3
Registriert: Mo 23 Jul 2018 9:05

Re: Anfrage wegen Motivation für beste Freundin

Beitragvon Mecki » Mo 27 Jul 2020 9:32

Hallo liebe Naddl.

Ich hoffe, deiner Freundin geht es gut. Ganz wichtig ist, dass du sie unterstützt und für sie da bist.

siebger1@aol.com
Beiträge: 9
Registriert: So 18 Feb 2018 10:48

Re: Anfrage wegen Motivation für beste Freundin

Beitragvon siebger1@aol.com » Mi 12 Aug 2020 12:52

Hallo Naddl19985
Habe die gleichen Ängste durch gemacht.
Gestern wurde mir mitgeteilt, daß ich Lymphom frei bin.
Habe ein neues Medikament, das erst seit Anfang des Jahres auf dem Markt ist bekommen. Und zwar 6 Zyklen mit Polivy
Es hat bei mir sehr gut gewirkt.
Wenn es deiner Freundin unbekannt ist, soll sie den behandelnden Arzt fragen.
Gute Besserung für sie.


Zurück zu „Lymphome“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste