Meine Mutter hat Magenkarzinom mit Lebermetastasen


Moderations-Bereich
sullimine
Beiträge: 1
Registriert: So 14 Jun 2020 17:38

Meine Mutter hat Magenkarzinom mit Lebermetastasen

Beitragvon sullimine » So 14 Jun 2020 18:48

Hallo,
Ich bin Marion. Vor knapp 3 Wochen wurde meine Mutter wegen einem Armbruch ins Krankenhaus gebracht. Einen Tag später rief man mich an....man hat was an der Leber gefunden... ob ich mit weiteren Untersuchungen einverstanden bin. Dann wieder ein Anruf.. wir haben am magen was gefunden.... von der größe und Struktur bösartig und mit lebermetastasen....
Der Schock ist groß.... in den 3 Wochen hat sie wahnsinnig abgebaut... liegt nur im Bett, kann nicht mehr laufen, hat Stuhlgangbeschwerden und muss sich oft erbrechen. Palliativdienst ist eingeschaltet.... ich weiss nicht wie alles zu schaffen ist....

Anna-Maria
Beiträge: 8
Registriert: Mi 9 Jan 2013 13:09
Kontaktdaten:

Re: Meine Mutter hat Magenkarzinom mit Lebermetastasen

Beitragvon Anna-Maria » Mi 17 Jun 2020 11:53

Hallo Marion

Sie haben in den letzten drei Wochen eine sehr belastende Zeit durchlebt. Die Mutter wegen einem Armbruch im Krankenhaus zu wissen, um dann nach und nach zu erfahren, dass sie an einem fortgeschrittenen Magenkarzinom leidet, ist unbeschreiblich herausfordernd und schwer.

Sie erleben Ihre Mutter bereits nach dieser kurzen Zeit als sehr geschwächt mit Problemen im Magen-Darmtrakt. Einen geliebten Menschen schwer krank und leidend zu sehen, ist schmerzhaft, und Sie fragen sich, wie das alles zu schaffen ist.

Ich möchte Ihnen einfach sagen: Sie sind nicht alleine. Gehe ich richtig in der Annahme, dass Sie in Deutschland wohnhaft sind? Falls ja, können Sie sich gerne an den Krebsinformationsdienst (KID) des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg wenden. Mitarbeitende des KID können Ihnen Adressen von Beratungsstellen und/oder weiteren Organisationen in Ihrer Nähe vermitteln, die Sie darin unterstützen können, Ihre Mutter in der kommenden Zeit zu begleiten.

Angehörige sind durch die Erkrankung eines Nächsten mit betroffen. Vielleicht kann Ihnen der Ratgeber Krebs trifft auch die Nächsten Anregung und Hilfestellung sein in Ihrer Situation.

Ich wünsche Ihnen viel Kraft und dass Sie die gewünschte Unterstützung finden.

Anna, Moderatorin Krebsforum


Zurück zu „Magenkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste