Fragen zu, starken Schmerzen nach Brustkrebs?


Moderations-Bereich
Romeo
Beiträge: 22
Registriert: Do 10 Nov 2011 21:46

Fragen zu, starken Schmerzen nach Brustkrebs?

Beitragvon Romeo » Sa 23 Mär 2019 21:47

Hallo zusammen

Aus behinderungsbedingten Gründen helfe ich meiner Frau und schreibe deshalb für meine Frau hier im Brustkrebsforum!

Vor 7 1/2 Jahren bekam meine Frau ihre Diagnose Brustkrebs und wurde dann bei der ersten OP noch brusterhaltend und aber dann bei der nächsten 2. OP mit kompletter Brustentfernung links mit 19 Lymphknoten die entfernt wurden von denen 4 befallen waren. Nach 6 Chemotherapien, 25 Bestrahlungen und einer 5 jährige Antihormontherapie begleitete sie immer Schmerzen die aber noch nicht sehr stark waren.

Vor 1 Monat hat meine Frau die andere Brust rechts entfernen lassen, aber ohne Lymphknoten zu entfernen. 2 Wochen nach dieser Brustentfernung rechts bekam meine Frau auf der linken Seite wo sie eben schon vor 7 1/2 Jahren operiert wurde, wie oben schon erwähnt sehr starke Schmerzen unterhalb der Achselhöhle ausstrahlend in Rücken und Arm sogar so, dass sie nicht mehr ruhig sitzen konnte und sich wälzte vor Schmerzen. Seit gestern nimmt sie "Pregabalin 75 mg" und Physiotherapien die herausfinden soll woher der Schmerz kommen soll.

Nun die 2 Fragen die meine Frau mit meiner Hilfe hier ins Brustkrebsforum stelle möchte:

- Ist das wirklich möglich, dass erst nach 7 1/2 Jahren plötzlich so extrem starke und unangenehme Schmerzen in diesem grossen Ausmass noch auftreten können?


- Oder kann sogar die Brustentfernung vor 1 Monat auf der anderen rechten Seite der Auslöser sein für die so plötzlich so stark auftretenden Schmerzen auf der anderen linken Seite sein wo meine Frau vor so vielen Jahren operiert wurde? Gibt es da einen Zusammenhang und Auslöser, obwohl wir uns das wirklich überhaupt nicht vorstellen können?

Für eure für uns sehr wertvollen Antworten und Hilfe bedanken wir uns schon mal jetzt im voraus im Namen meiner Frau und wünschen allen einen schönen, sonnigen Frühlingsanfang mit lieben Frühlingsgrüsen von Romeo, der für seine sehr belastende Frau an euch schreibt!

Zurück zu „Brustkrebs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste