Resilienz; Krankheitsbewältigung, (Dichten,Malen,HUMOR) / Leben mit/nach Krebs, Sinnfindung, Pilgern, Sport nach Krebs


Moderations-Bereich
Ladina
Beiträge: 1652
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Resilienz; Krankheitsbewältigung, (Dichten,Malen,HUMOR) / Leben mit/nach Krebs, Sinnfindung, Pilgern, Sport nach Kre

Beitragvon Ladina » Sa 25 Dez 2021 21:59

ehemalige Krebspatienten und ihre Projekte

Ferienwohnungen speziell für Personen nach einer Krebserkrankung
Eine Benefizrad-Tour und anderes mehr stellt diese HP vor
http://ich-habe-krebs-na-und.blogspot.com/

Ladina
Beiträge: 1652
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Resilienz; Krankheitsbewältigung, (Dichten,Malen,HUMOR) / Leben mit/nach Krebs, Sinnfindung, Pilgern, Sport nach Kre

Beitragvon Ladina » So 16 Jan 2022 15:19

LYRIK EINES JUNGEN BETROFFENEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: So lange er lebte
Untertitel: Texte meines besten Freundes Sebastian Gottschall*
Herausgegeben durch Jens Böhme
Verlag: Books on Demand, November 2017
ISBN 978-3-7448-9393-0, Taschenbuch, 102 Seiten

Preisinfo ca: CHF 08.90
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel


Zum Inhalt:
Dieses Buch ist ein Sammelsurium an Texten meines besten Freundes, der im August 2016 mit 38 Jahren an Krebs verstorben ist. Es enthält Lyrik, Fragmente und textliche Experimente.

Sebastian Gottschall ist aufgewachsen in Meissen (Sachsen).
Geboren 01.08.1978 - gestorben 25.08.2016.
In der Porzellanstadt Meissen (Sachsen) aufgewachsen. Mit 16 Jahren Berlinerfahrung im Gepäck, lebt der Autor Jens Böhme heute im Ammerland in der Stadt Rastede und ist Mitglied in der "Deutschen Sherlock Holmes Gesellschaft".
Studium: Germanistik/Literaturwissenschaft & Betriebswirtschaftslehre
Journalist & Autor & Online Marketing Nerd

Anmerkung von Ladina:
Die Prosatexte haben zum grossen Teil nichts mit der Krankheit von Sebastian oder deren Bewältigung zu tun. Die meisten sind in seiner noch gesunden Jugend entstanden.
So lange er lebte (Andere).jpeg
So lange er lebte (Andere).jpeg (6.23 KiB) 3586 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1652
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Pilgern nach Zungengrund-CA und mit Magensonde

Beitragvon Ladina » So 27 Nov 2022 0:09

Der Allgemeinarzt Werner Leichtle, erhielt Anfangs 1986 die Diagnose Zungengrundkarzinom. Er war damals gerade erst 39 Jahre alt.
Nach einem Rezidiv, das mit einer invasiven OP angegangen werden musste, kann er sich nur noch mit einer Sonde ernähren. Trotzdem schaffte er den Weg nach Santiago de Compostela

AUFZEICHNUNGEN EINES PILGERERS
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Stärker als du denkst
Untertitel: Wenn Schweigen zur Magie wird
Autor: Werner Leichtle
Verlag: Books on Demand, November 2017
ISBN-13: 9783744831031, Paperback, 292 Seiten

Preisinfo ca: CHF 19.90
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Der Allgemeinarzt Dr. Werner Leichtle spürt auf dem Weg zu einer Hausgeburt kleine Veränderungen beim Schlucken. Bei einer späteren Untersuchung erfährt er, dass er Zungengrundkrebs hat. Nach mehreren Operationen, Chemotherapie und Bestrahlungen muss er sich über eine Sonde lebenslang ernähren. Essen und Trinken auf normalem Weg ist nicht mehr möglich. Fischen und Aquarellmalen füllen ihn nicht aus und so beginnt er eine Wanderung auf dem Jakobsweg von seinem Heimatort Meitingen über knapp 2600 Kilometer nach Santiago de Compostela. Ein sehr großes Wagnis.
Stärker_als_du_denkst.jpg
Stärker_als_du_denkst.jpg (17.07 KiB) 2486 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1652
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Resilienz; Krankheitsbewältigung, (Dichten,Malen,HUMOR) / Leben mit/nach Krebs, Sinnfindung, Pilgern, Sport nach Kre

Beitragvon Ladina » Sa 25 Mär 2023 21:24

TAGEBUCH-ERZÄHLUNG_AUTOBIOGRAPHISCHE AUFZEICHNUNGEN, FOTOGRAPHIEN UND GEDICHTE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Gabriels Himmel
Genre: Tagebuch-Erzählung
Autor: Friedel Weise-Ney
Verlag: Shaker Media, Mai 2018
ISBN 978-3-95631-659-3, Taschenbuch, 112 Seiten, mit farbigen Fotos

Preisinfo ca: CHF 15.90
Alle Preisangaben in Schweizer Franken (CHF) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Gabriel, ein junger Künstler, schreibt im Krankenhaus ein Tagebuch. Erinnerungen an seine Kindheit und erste Liebe kommen angeflogen. Während die Ärzte nach der Ursache seiner Erkrankung, eine Lunge voller Tumore unklarer Histologie, suchen, schliesst er Freundschaft mit einem aussergewöhnlichen 18jährigen Jungen, der seit seiner Kindheit an einer seltenen Erkrankung leidet.
„Wie malt man die Freude, wie die Angst?“, fragt ihn der Junge.

Anmerkung von Ladina:
Ein sehr weises, poetisches Buch.

Gabriels Himmel (Andere).JPG
Gabriels Himmel (Andere).JPG (23.52 KiB) 2163 mal betrachtet


Zurück zu „Literatur- und Filmtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste