Krebs bei Kindern oder Jugendlichen


Moderations-Bereich
Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Wie ist das mit dem Krebs - Sachbuch für Kinder

Beitragvon Ladina » Mi 10 Okt 2018 20:52

KINDERSACHBUCH
°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Wie ist das mit dem Krebs?
Autorin: Dr. Sarah Roxana Herlofsen
Illustratorin: Dagmar Geisler
mit einem Vorwort von Cornelia Scheel
Verlag: Gabriel, Juli 2018
ISBN 978-3-522-30504-4, Gebunden, 94 Seiten, durchgehend farbig illustriert

Preisinfo ca: CHF 23.90**
** 50 Cent pro verkauftem Buch gehen als Spende an die Deutsche Krebshilfe http://www.krebshilfe.de

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Ein Kinderbuch über die Krankheit Krebs für Kinder ab 6 Jahren und ihre Familien.
In Kooperation mit der Stiftung Deutsche Krebshilfe. Mit einem Nachwort für die Eltern.
Wenn Kinder auf Krebs treffen - weil sie selbst erkrankt sind oder ein Familienmitglied, ein Geschwister, Elternteil oder die Grosseltern oder ein Patenonkel - haben sie meist viele Fragen. In diesem Buch gibt Dr. Sarah Herlofsen ehrliche und offene Antworten. Anschaulich und kindgerecht erklärt sie, wie ein Tumor entsteht, was bei der Krankheit im Körper passiert. Kinder erfahren, wie Zellen krank werden und wie wir dem Körper helfen können, wieder gesund zu werden. Dabei werden auch schwierige Fragen nach dem Tod und Sterben nicht ausgeklammert.

Portrait
Sarah Roxana Herlofsen ist Doktor der Molekularen Biomedizin und hat viele Jahre in der klinischen Stammzellforschung gearbeitet. Nach eigenen Erfahrungen mit Krebs in Familie und Freundeskreis möchte sie nun anderen Familien helfen, die Krebskrankheit zu verstehen und offen mit ihr umzugehen.
Wie ist das mit dem Krebs (Andere).jpg
Wie ist das mit dem Krebs (Andere).jpg (22.44 KiB) 1330 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » So 18 Nov 2018 11:48

LEBEN NACH einer überstandenen Kinderkrebserkrankung/ SURVIVOR

JUGENDBUCH
°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: NACH VORN
Autorin: Elisabeth Etz
Verlag: Tyrolia, August 2018
ISBN 978-3-7022-3700-4, Gebunden, 208 Seiten

Preisinfo ca: CHF 24.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Buchrückseite:
Das mit der Tapferkeit ist eine grosse Lüge

„Geheilt“ – auch wenn sich die Ärzte stets davor scheuen, ein „endgültig“ davor zu setzen. Aber die 17-jährige Helene gilt als geheilt. Der Port ist draussen, der Krebs gibt Ruhe, er ist nicht noch einmal wiedergekommen. Es ist vorbei, die Zeit im Krankenhaus, die Zeit des Bangens, Kämpfens, Aushaltens. Also auf ins Leben, die Schule abschliessen, nach vorn blicken.
Doch der Krebs hat Spuren hinterlassen – nicht nur in Form der langen Narbe seitlich am Oberkörper. Man kann nicht einfach dort weitermachen, wo man vor eineinhalb Jahren aufhören musste. Man kann nicht einfach den Schalter umkippen und wieder ein „normaler“ Teenager sein.
In ihrer ganz besonderen, annähernd sachlich-nüchternen und gleichzeitig tief berührenden Sprache erzählt Elisabeth Etz von Helene, die ihren alten Spitznamen ablegt und statt Lene nun Hel genannt werden will – Hel wie Hölle. Die gute Freundinnen und Freunde verliert, um an einem unerwarteten Ort neue zu finden. Die sich langsam in ein Leben zurückarbeitet, das mit ihrem alten nur mehr wenig zu tun hat. Die Beziehungen aufbaut, sich der Liebe nähert und auch da neue Wege suchen muss. Und die letztlich erkennt, dass man nicht völlig allein nach vorn blicken muss …

Und die, die gestorben sind, waren die einfach nicht tapfer genug?

Tipps
Fokus auf das Leben nach einer „geheilten“ Krebserkrankung
vorbei heisst noch lange nicht vorbei
unaufgeregt, unsentimental und gleichzeitig berührend
3. Platz bei FM4-Wortlaut 2016 (als Kurzgeschichte)

Portrait ELISABETH ETZ, geb. 1979 in Wien, verbrachte ihre Zeit u. a. in Berlin und Istanbul. Lebt mit ihrer Familie nun wieder in Wien und arbeitet für den Diakonie Flüchtlingsdienst. Für ihre Jugendbücher wurde sie bereits mit mehreren Preisen und Stipendien ausgezeichnet.
Nach vorn (Andere).jpg
Nach vorn (Andere).jpg (17.37 KiB) 1297 mal betrachtet
-----------------------------------

JUGENDROMAN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


ACHTUNG: (unterschiedliche Titel - gleicher Inhalt)

Details zur Gebundenen Ausgabe:
Titel: AUF NULL, Autorin Catharina Junk, Verlag: Kindler, 1. Auflage August 2016,
ISBN 978-3-463-40668-8, Gebunden, 400 Seiten
Preisinfo ca: CHF 28.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Details zum Hörbuch auf CD (Gekürzte Lesung):
Titel: AUF NULL, Autorin: Catharina Junk, Gelesen von Inka Löwendorf Verlag:
ISBN 9783839815175, Laufzeit: 420 Minuten
Preisinfo ca: CHF 27.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Details zum Taschenbuch:
Titel: Liebe wird aus Mut gemacht, Autorin: Catharina Junk, Verlag:rororo, 5. Auflage Mai 2017 ,
ISBN 978-3-499-27121-2, Broschur, 400 Seiten
Preisinfo ca: CHF 14.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich in allen 3 Ausgaben sowie als E-Book im Buchhandel

"Vielleicht ja, vielleicht nein. Lasst euch überraschen."
Gesund – aber nicht geheilt. Das ist Ninas Diagnose nach überstandener Leukämie.
Für die Zwanzigjährige klingt das wie: Freu dich bloss nicht zu früh. Ohnehin hat die Krankheit alles verändert. Mit ihrer besten Freundin Bahar ist sie zerstritten, ihr Bruder ist streng gläubig geworden, und Nina würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Dann lernt Nina Erik kennen und ist schneller in ihn verliebt, als ihre Angst vor einem Rückfall es erlaubt. Aber wie soll Liebe funktionieren, wenn einem der Mut zum Leben fehlt?
Ein Roman über den Tod und das Leben - und über das Glück, lieben zu können
Nie wieder Sonnenblumen von Van Gogh an den Wänden. Nie wieder Hähnchen Estragon. Nie wieder Krankenhaus: Nina darf zurück ins Leben stolpern. Aber sie würde eher einem Hütchenspieler vertrauen als ihrem eigenen Körper. Also lieber die Handbremse anziehen: keine Pläne machen, keinen Spass haben, nicht verlieben. Schon gar nicht in Erik. Doch zum Leben braucht es Mut - und erst recht für die Liebe.

Ein mitreissender und lebensbejahender Debütroman. Rezension Marion Hirsch, Literatur-Expertin Thalia:
"Selten gibt es Bücher, die einen so berühren, dass man mal wieder versteht, was das eigentlich bedeutet: Mensch zu sein. „Auf Null“,das Debüt der Hamburgerin Catharina Junk, ist so eines. Traurig, komisch, herzzerreißend und wahrhaftig erzählt sie die Geschichte von Nina, Anfang 20, die an Leukämie erkrankt ist. Dabei steht nicht Ninas Kampf mit der Krankheit nach der Diagnose im Zentrum des Romans, sondern ihr Leben nach der Therapie. Nina wird aus dem Krankenhaus entlassen, gesund, aber nicht geheilt, und nun muss sie sich wieder zurechtfinden, sich ein neues Leben aufbauen. Wie die Autorin schildert, dass sich Nina verliebt, mit ihren Freundinnen und mit diesem neuen Leben hadert, wie sie mit ihren Ängsten vor einer Rückkehr der Krankheit kämpft und sie immer wieder besiegt - all das hat mich tief beeindruckt. Ich habe Tränen gelacht, und dann auch wieder geweint. Keine Frage: Junks Buch ist für mich einer der Höhepunkte dieses Literaturherbstes."

Portrait Catharina Junk, 1973 in Bremen geboren, studierte Deutsche Sprache und Literatur, Psychologie und Volkskunde an der Universität Hamburg, arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin für Fernsehserien und Reihen beim NDR und ist seit 2008 selbständige Drehbuchautorin für Film und Fernsehen. 2014 erhielt Catharina Junk für ihren ersten Roman "Auf Null / Liebe wird aus Mut gemacht" den Hamburger Förderpreis für Literatur. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Andere Titel_gleiche Geschichte (Andere).JPG
Andere Titel_gleiche Geschichte (Andere).JPG (30.5 KiB) 1295 mal betrachtet

DAS BUCH EINES VATERS FÜR SEINE TOCHTER, DIE EIN NEUROBLASTOM-SURVIVOR IST
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Siehe Artikel unter:
https://www.welt.de/vermischtes/article ... lueck.html

Titel: How to Live: A User's Guide
Autor: Peter Johns
Verlag: Clink Street Pub, September 2016
ISBN 978-1-911110-16-3, Taschenbuch, 116 Seiten, Sprache: ENGLISCH

Preisinfo ca: CHF 13.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Inhaltsangabe - siehe Presseartikel
How to live (Andere).jpg
How to live (Andere).jpg (10.16 KiB) 1140 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » So 18 Nov 2018 12:24

JUGEND-ERZÄHLUNG
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: WEG MIT KNUT
Autor: Jesper Wung-Sung
Verlag: Hanser, Januar 2017
ISBN des Taschenbuches: 978-3-446-25495-4, Paperback, 224 Seiten - Preisinfo ca: CHF 22.90
ISBN des Hörbuches: 9783867372671(Audiolino Vlg, Mai 2017), gekürzte Lesung von Jens Wawrczeck auf CD, Laufzeit total 239 Minuten (3 CD's), Preisinfo ca: CHF 24.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Beide Ausgaben erhältlich im Buchhandel


Zum Inhalt:
An Williams Leben ist gar nichts normal. Denn William hat Krebs. Und William hasst Knut. Knut wohnt unter Williams Bett und kommt nur hervor, wenn die beiden allein sind. Irgendwann kam er einfach durchs Fenster geklettert, kugelrund und mit perfektem Seitenscheitel. Inzwischen denkt Knut gar nicht mehr daran, wieder zu verschwinden. Aber William muss Knut loswerden, egal wie. Denn Knut ist nicht irgendwer. Er verkörpert Williams Krankheit und damit auch den Tod. Solange Knut bei ihm ist, kann William nicht gesund werden. Doch William wächst über sich selbst hinaus und befreit sich: von Knut und dem Krebs. Wunderbar feinfühlig fängt dieses Jugendbuch die Gedankenwelt des kranken William ein.

Portrai:
Jesper Wung-Sung, 1971 geboren, studierte Literatur, Englisch und Dänisch an der Universität von Kopenhagen. Seit 1998 veröffentlichte er zahlreiche Kurzgeschichtensammlungen und Jugendbücher, für die er mit den wichtigsten Preisen seines Landes ausgezeichnet wurde, u. a. mit dem Staatspreis für Literatur des dänischen Kulturministeriums. Seine Jugendromane gehören zu den meistgelesenen Werken in dänischen Schulen. Der Autor beteiligt sich regelmässig an sozialen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Debatten und ist ein gefragter Redner zu Themen wie Gewalt, Toleranz, männliche Identität, soziale Ungerechtigkeit etc. Opfer - Lasst uns hier raus! (2016) war sein erstes Jugendbuch bei Hanser. 2017 folgte sein Jugendroman Weg mit Knut!
Weg mit Knut (Andere).jpg
Weg mit Knut (Andere).jpg (31.97 KiB) 1292 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » Do 22 Nov 2018 20:25

MUTMACH-KINDERGESCHICHTE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Tobi und der kleine Phönix
Untertitel: Eine Mutmachgeschichte für kleine Patienten
Autorin: Kerstin Derees
Bilder von: Valentina Lovric
Verlag: Books on Demand, Januar 2018
Daten der gebundenen Ausgabe: ISBN 978-3-7460-7955-4, Hardcover, 44 Seiten, durchgehend farbig illustriert, Preisinfo ca: CHF 27.90
Daten des Taschenbuches: ISBN 978-3-7460-7959-2 , Paperback, 44 Seiten, 26 Farbabb., Preisinfo ca: CHF 15.90

Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich in beiden Ausgaben im Buchhandel

Zum Inhalt:
Tobi ist fünf Jahre und geht in den Kindergarten. Er spielt am liebsten Fussball und liebt seine kleine Katze Mia.
Doch eines Tages ist alles anders ... Er wird immer müder, mag nicht mehr essen.
Tobi wird so krank, dass er ins Krankenhaus muss, um wieder gesund werden zu können. Er bekommt täglich Beutel mit farbigen Flüssigkeiten an den Tropf. Er hat Angst, vermisst seine Familie, seine Freunde und natürlich Mia. Von Tag zu Tag wird er trauriger und mutloser. Aber eines Nachts geschieht etwas Unglaubliches ...
Auf Tobis Bett sitzt ein kleines, geheimnisvolles Geschöpf. Dieses kleine Zauberwesen lehrt Tobi, wie er seine Angst überwinden und wieder fröhlicher, mutiger und vor allem gesund werden kann.

Ein Buch für alle Kinder, die in der schwierigen Situation einer Erkrankung sind oder unter anderweitigen besonderen Belastungen leiden. Der kleine Phönix dient dem Kind als Imagination und versucht Trost zu spenden und Mut zu machen.

Anmerkung von Ladina:
Die Art der Krankheit findet keine Erwähnung, was gewollt ist, denn viele Kinder, die krank sind und im Spital liegen brauchen Ermutigung. Anhand der Symptome könnte Tobi aber Leukämie haben, daher ist das Buch sicher auch für solche Kinder eine Hilfe.
Tobi verliert die Haare nicht unter seiner Therapie.
Das Buch kann also sowohl krebskranke Kinder in den Anfängen der Therapie wie Kinder mit anderen schweren Krankheiten ermutigen.
Tobi und der kleine Phönix (Andere).jpg
Tobi und der kleine Phönix (Andere).jpg (7.58 KiB) 1289 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » Sa 12 Jan 2019 20:08

ERNÄHRUNGSRATGEBER
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Ernährung und Krebs im Kindesalter

Zu beziehen via:
https://www.bettina-braeu-stiftung.de/E ... geberV.htm


Die 2018 neu aufgelegte Broschüre thematisiert, auf der Basis neuester Erkenntnisse, die Auswirkungen der Chemotherapie auf den Ernährungszustand und die Ernährungsorgane krebskranker Kinder und gibt wertvolle Ratschläge zum Thema Ernährung während der Behandlung. Der Ratgeber kann bei der "Mehr LEBEN für krebskranke Kinder - Bettina-Bräu-Stiftung zum Selbstkostenpreis bestellt werden.
Ernährung und Krebs im Kindesalter4 (Andere).jpg
Ernährung und Krebs im Kindesalter4 (Andere).jpg (24.22 KiB) 1232 mal betrachtet
SPÄTFOLGEN VON KREBSBEHANDLUNGEN BEI KINDERN

https://www.kinderkrebsinfo.de/erkranku ... x_ger.html

Online-Sachbuch über Hirntumore im Kindesalter
http://docplayer.org/15536612-Hirntumor ... alter.html

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » Di 5 Feb 2019 21:00

FACHBUCH
°°°°°°°°°°°°

Titel: Diagnose Krebs
Untertitel: Die Bedeutung des sozialen Netzwerkes und der sozialen Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung Krebs im Kindesalter
Autorin: Barbara Orth
Verlag: VDM, Oktober 2013
ISBN 978-3-639-00471-7, Taschenbuch, 180 Seiten

Preisinfo ca: CHF 115.00
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt
In dieser Studie an 20 krebskranken Kindern soll einerseits die spezielle Situation, in der sie sich befinden aufgezeigt werden und andererseits sollen allgemeine Fragen bezüglich des sozialen Netzwerkes und der sozialen Unterstützung geklärt werden. Hierzu gibt es zwei interessante Fragen: (1) Fühlen sich die Kinder sozial unterstützt und wenn ja, werden sie angemessen unterstützt ? (2) In wie weit beeinflusst die erhaltene soziale Unterstützung durch das soziale Netzwerk die Kinder bei der Krankheitsverarbeitung. Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass Kinder mit einem grossen sozialen Netzwerk ihre Krankheit positiver verarbeiten, als Kinder mit einem kleinen sozialen Netzwerk. Zu dem selben Ergebnis kommen ebenfalls die Kinder, welche angaben, dass sie sich äusserst zufriedenstellend sozial unterstützt fühlten.

Portrait
Mag. Dr. Barbara Orth, geboren 1976 in Wels ist seit dem Jahr 2000 Psychologin. Nach dem Studium an der Universität Salzburg gründete sie bereits die Praxisgemeinschaft Wegweiser und ist bis heute in dieser beratend und therapeutisch tätig.
Diagnose Krebs Soziale Netzwerke (Andere).JPG
Diagnose Krebs Soziale Netzwerke (Andere).JPG (16.2 KiB) 1154 mal betrachtet

FOTOPROJEKT GEGEN KINDERKREBS
http://flugkraft.blogspot.com/

BENEFIZ-BÜCHER ZUGUNSTEN KREBSKRANKER KINDER

BENEFIZ-KOCHBUCH
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Kochen und helfen
Untertitel: Ein Kochbuch zum zehnjährigen Jubiläum der Gruppe Gammertingen Selbsthilfe für Menschen mit Krebs und ihre Angehörigen
Verlag: Geest, Februar 2012
ISBN 978-3-86685-338-6, Taschenbuch, 288 Seiten

Preisinfo ca: CHF 17.90
Alle Preisangaben in CHF sind unverbindliche Preisempfehlungen

Erhältlich im Buchhandel

Zu diesem Buch:
Seit nunmehr zehn Jahren existiert die Gruppe Gammertingen der Selbsthilfe für Menschen mit Krebs und ihre Angehörigen. Mit uner­müdlichem Einsatz haben Evi Clus und die Mitglieder der Gruppe Menschen unterstützt, die durch den Schicksalsschlag Krebs be­troffen wurden.
Und auch ihr Jubiläum stellen sie und viele andere in den Dienst der Hilfe. Mitglieder, Ärzte und Unterstützer der Grup­pe haben jeweils mit ihrem Lieblingsrezept dazu beigetragen, dass dieses Kochbuch entstand, dessen Verkaufserlös wie­der neue Hilfe er­möglicht.
Wie wichtig Kochen und Essen für die Stärkung des kör­perlichen und vor allem auch seelischen Empfindens Er­krank­ter ist, zeigt das Titelfoto dieses Buches von dem an Leukämie erkrankten Paul und seiner Mutter.
Lassen auch Sie sich von der Freude der Schreibenden an ihren Rezepten anstecken, die sich über die ganze Bandbreite der Kochkunst erstrecken.
Kochen und helfen Sie mit!
Kochen und Helfen (Andere).jpg
Kochen und Helfen (Andere).jpg (26.3 KiB) 1135 mal betrachtet
E-BOOK: BENEFIZBUCH FÜR EIN KREBSKRANKES MÄDCHEN
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Mia-Maries Herzenswunsch
Herausgeber: Mondschein Corona Verlag
EAN 9783960680253, Ab 12 Jahren empfohlen, E-Book

Erhältlich im Buchhandel

Zur Entstehung dieses Buches:
Die Anthologie "Mia-Maries Herzenswunsch" enthält zehn traurige und nachdenklich machende Geschichten über Kinder. Das Kurzgeschichten-Projekt wurde für die an Krebs erkrankte Mia-Marie ins Leben gerufen, die einen inoperablen Gehirntumor (Pilozytisches Astrozytom) hat. Ein Teil des Erlöses geht direkt an die 8-Jährige, damit ihr Herzenswunsch, so viele schöne Erlebnisse und damit Erinnerungen wie möglich zu sammeln, umgesetzt werden kann.
Mia-Maries Facebookseite:
https://www.facebook.com/pg/Mia-Marie-H ... e_internal
Mia-Maries Herzenswunsch (Andere).jpg
Mia-Maries Herzenswunsch (Andere).jpg (24.75 KiB) 1143 mal betrachtet
KINDERBUCH MIT SPENDENANTEIL ZUGUNSTEN DER ÖSTERREICHISCHEN KINDERKREBSHILFE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Das Schneckenrennen
Autor: Alexander M. Slawik
Verlag: Books on Demand, September 2009
ISBN 9783837098785, Broschiert, 23 Seiten, mit 20 farbigen, sehr witzigen Illustrationen

Preisinfo: CHF 17.90/
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Klappentext
Eine Weinbergschnecke und eine Nacktschnecke wetten um ihr Frühstück und veranstalten deswegen ein Rennen! Doch eine der Beiden versucht zu schummeln - und das hat Folgen...Mit dem Kauf jeden Buches unterstützen Sie die Österreichische Kinder-Krebs-Hilfe (ÖKKH)!!
Geeignet auch für Erstleser.
Benefiz Das Schneckenrennen.png
Benefiz Das Schneckenrennen.png (110.35 KiB) 1137 mal betrachtet
KINDERBUCH ZUGUNSTEN DES FÖRDERVEREINS FÜR KREBSKRANKE KINDER IN FREIBURG I.BR.
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Die Maus auf Weltraumreise
Untertitel: Kinderbuch zu Gunsten des Fördervereins
Text: Volker Rosin
Illustratorin: Petra Heck

1000 Stück wurden gedruckt, die mit 15,00 € das Buch verkauft werden. Der Erlös geht, wie gehabt zu 100 % an den Förderverein. Erhältlich sind die Bücher vorerst direkt bei: Petra Heck: [kontakt@atelierpe.de] http://www.atelierpe.de und bei Silvia Gerbode [silvia.gerbode@gmx.de] http://www.unterm-nussbaeumle.de und selbstverständlich auch im Elternhaus Freiburg i.Br.

Zur Entstehungsgeschichte des Buches:
Vor 19 Jahren besuchte die freischaffende Künstlerin Petra Heck (http://www.atelierpe.de) mit ihrem damals 1/2jährigen Sohn eine Krabbelgruppe in der Nähe von Köln. Die Leiterin erzählte den Kindern jedes mal die Geschichte von der Maus, die auf Weltraumreise gehen wollte und alle hingen gebannt an ihren Lippen. Im letzten Sommer verbrachte ihre Nichte und deren kleine Tochter Malin ihren Urlaub in Südbaden. Da Malin genau im richtigen Alter war, erzählte die Großtante auch ihr gerne die Geschichte von der Weltraummaus. Weil ihr der gesamte Text nicht mehr ganz geläufig war googelte sie ihn im Internet. Erst so erfuhr sie, dass es sich eigentlich um einen Songtext von Volker Rosin handelte (http://www.rosin.de). Da auch Malin sehr begeistert von der Maus war, die ihren Koffer packte, beschloss die Künstlerin ihr zu Weihnachten ein besonderes Geschenk zu machen. Sie illustrierte der Tochter ihrer Nichte dieses Lied und ließ es als Fotobuch einmalig für sie als Geschenk ausdrucken. Das Ergebnis ist so schön geworden, dass auch andere fragten, wo man dieses Buch denn kaufen könnte. Da Volker Rosin die Rechte für den Text besitzt, konnte das Buch so einfach nicht nachgedruckt werden. Nun ist es aber so, dass Petra Heck sich schon mal ehrenamtlich für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. in Freiburg engagiert hatte. Und zwar hat sie vor 2 Jahren gemeinsam mit Heidi Kuder und Silvia Gerbode aus Adelhausen ein Backbuch geschrieben bzw. illustriert. Der Erlös, über 8.500,00 €, ging an den Förderverein. So kam die Idee auf, auch das Bilderbuch mit der Weltraummaus professionell drucken zu lassen und zugunsten des Vereines zu verkaufen. Also schrieb Frau Heck Herrn Rosin eine Mail und bekam postwendend eine positive Antwort. Auch der Kinderliederautor und Sänger engagiert sich seit langem für krebskranke Kinder in Düsseldorf und gab seine Einverständniserklärung zum Druck des Buches. Nun stand dem Projekt nichts mehr im Wege.
Die Maus auf Weltreise [50%].jpg
Die Maus auf Weltreise [50%].jpg (52.48 KiB) 1137 mal betrachtet

KINDERBUCH ZUGUNSTEN DES VEREINS "HILFE FÜR KREBSKRANKE KINDER IN FRANKFURT A.M., E.V."
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Graue Pfote, Schwarze Feder
Autor: Marc Rybicki
144 Seiten, EUR 12,80
inkl. Versandkosten (1 Euro pro Buch geht an die Hilfe für krebsranke Kinder Frankfurt e.V.)
erhältlich via: http://www.sonnige-sendung.de/shop.php

Zum Inhalt:
Vor langer Zeit im Yellowstone Tal: Die Familien der Wölfe und der Raben trennt ein erbitterter Streit. Gegen alle Widerstände wächst zwischen dem kleinen Raben Thor und dem Wolfsmädchen Wild-wie-der-Wind eine zarte Freundschaft. Als Indianer den alten Leitwolf entfü̈hren, schmieden die beiden einen gefährlichen Plan, um ihn zu retten und ihren Völkern den Frieden zu bringen...
„Graue Pfote, Schwarze Feder“ ist eine Fabel über die Macht der Freundschaft, die Grenzen sprengt und Hass und Vorurteile überwindet.
Benefiz Graue_Pfote_Schwarze_Feder.png
Benefiz Graue_Pfote_Schwarze_Feder.png (40.87 KiB) 1138 mal betrachtet
Mit dem Erwerb dieses Buches kann man die Kunsttherapie der Kinderklinik Ulm unterstützen, von der vor allem krebskranke Kinder profitieren können

BILDERBUCH
°°°°°°°°°°°


Titel: Die reiselustigen DÜNENMÄUSE
Kinderbuchprojekt 2014/2015 der Kinderonkologie Ulm
Autorin: Marion Köcher
Illustriert von Sabine Hartmann (Kunsttherapeutin der Kinderkrebsstation in Ulm)
Layout: Mona Schlapp und Michael Wlodyga
Herausgegeben durch: BCU Business Center Ulm
die Herausgabe wurde unterstützt von ulmskleinespatzen und Janz-besondere-Hilfe

Preisinfo zur limitierten Auflage: Euro 15.00 zzgl. Porto ins jeweillige Land - der Gesamterlös aus dem Buchverkauf fliest der Kunsttherapie zu

Erhältlich via: [service@business-center-ulm.de] Es gibt noch etliche Bücher, die auf Käufer warten

Zum Werdegang dieses Buches:
Die Kunsttherapie ist für alle Betroffenen ein Farbklecks im Klinikalltag. Deshalb lässt sich Kunsttherapeutin Sabine Hartmann immer Neues und Spannendes einfallen. Im August 2014 startete ein Kinderbuchprojekt.

Eine Großmutter hat sich die Geschichte der reiselustigen Mäuse einfallen lassen. Der Vater eines betroffenen Kindes hat sie aufgeschrieben, weitere Eltern halfen sie in Form zu bringen. Sabine Hartmann wiederum illustrierte die Geschichte und versuchte sie auf Station ins Erleben zu bringen. So wurden Phantasiespiele gemacht und mit Unterstützung der Studentin Mona lustige Mäuse gegipst. Ihr zu Ehren erhielt die Mäusedame im Buch den Namen Mona.

Da die Geschichte „Die reiselustigen Dünenmäuse“ nur positive Resonanz erhält, wurde sie als Kinderbuch im Rahmen der aktuellen Ausstellung im Business Center Ulm unter der Schirmherrschaft von OB Ivo Gönner veröffentlicht. Der Erlös aus dem Verkauf des Buches kommt zu 100% Projekten der Kunsttherapie zu.

Anmerkung von Ladina:
In diesem lustig illustrierten Bilderbuch lernen die Kinder Mäuserich Eduard und Mäusemadame Mona kennen. Die beiden sind Dünenmäuse und sie begeben sich auf eine besondere Reise und erleben spannende Abenteuer. Mehr soll nicht verraten werden, doch Kinder werden diese Geschichte lieben, die mit witzigen Illustrationen einen weiteren Trumpf hat. Im Buch enthalten ist auch eine Bastelanleitung für die Herstellung einer oder mehrerer Spielfiguren - Mäusen natürlich. Und die Anleitung zu einem Mäusespiel.
Ein schönes, nicht alltägliches Geschenk - und erst noch für einen guten Zweck.
krebs die reiselustigen Dünenmäuse.jpg
krebs die reiselustigen Dünenmäuse.jpg (9.97 KiB) 1138 mal betrachtet

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » Do 9 Mai 2019 22:06

Rune L.Green aus Magdeburg erkrankte als Jugendliche am in diesem Alter sehr seltenen Parotiskarzinom. In der Reha fand sie ihre Berufung zu schreiben
Mit der vorliegenden, fiktiven Geschichte verarbeitet sie viele reale Erlebnisse in ihrer eigenen Biographie und in jener von anderen betroffenen jungen Menschen

JUGENDROMAN für 14-17jährige
°°°°°°°°°°°°°°


Titel: Lieder von morgen
Untertitel: Träume sind nicht nichts, sie sind alles"
Autorin: Rune L. Green
Verlag: Drachenmond, Dezember 2018
ISBN 978-3-95991-130-6, Taschenbuch, 320 Seiten

Preisinfo ca: CHF 19.90
Alle Preisangaben in CHF (Schweizer Franken) sind unverbindliche Preisempfehlungen.

Erhältlich im Buchhandel

Zum Inhalt:
Zwei von Grund auf verschiedene Menschen treffen an einem Ort aufeinander, der nicht für die Entfaltung von Träumen bekannt ist: auf einer onkologischen Station für Kinder und junge Erwachsene im Herzen Londons.
Die eine - todkrank - kämpft für das Leben, während der andere, Gesunde - der alle Möglichkeiten dieser Welt hat -, dagegen kämpft.
Sie verbindet die Sprache der Musik, die danach fragt, was wir anderen hinterlassen, wenn wir irgendwann einmal von dieser Welt entschwinden, - und die Überzeugung, dass jeder von uns an etwas glauben sollte.

Eine Geschichte über die Liebe zum Leben, über Begegnungen, wahre Freundschaft, das Leben mit einer Krankheit, die Macht der Träume und die Magie der Musik.
***
„Lieder von Morgen“ ist eine fiktive Geschichte, basierend auf wahren Erlebnissen der Autorin und anderen jungen Krebsbetroffenen. Offiziell unterstützt von der Deutschen Stiftung für Junge Erwachsene mit Krebs
Lieder von morgen (Andere).png
Lieder von morgen (Andere).png (128.82 KiB) 823 mal betrachtet
Siehe auch: https://www.volksstimme.de/sachsen-anha ... f-den-kopf

Ladina
Beiträge: 1290
Registriert: Do 4 Aug 2005 19:54
Wohnort: Kanton St.Gallen
Kontaktdaten:

Re: Krebs bei Kindern oder Jugendlichen

Beitragvon Ladina » Mo 19 Aug 2019 19:18

PLÜSCHTIER-NASHORN ALEX HILFT KRANKEN KINDERN

Kuscheln macht glücklich. Das ist die Aufgabe des Plüsch-Nashorns Alex, es soll kranken Kindern eine Freude machen. Das Stofftier-Nashorn ist das Maskottchen des Westfälischen Kinderzentrums und soll den Kindern die Angst vor dem Krankenhaus und den Krankheiten nehmen. Mit dem Erwerb spendet Sie automatisch fünf Euro an das Westfälische Kinderzentrum und sorgen dafür, dass ein weiteres Kind durch kuscheln glücklich gemacht wird.

https://www.do-rhino.de/shop/product_in ... -Alex.html
https://www.klinikumdo.de/newsartikel/p ... -mutmacher
Von Alex gibt es auch drei Kinderbüchlein

Alex und das geschenkte Löwenherz (es begleitet ein Kind durch die Chemotherapie)
https://www.do-rhino.de/shop/product_in ... rz.html#pr
siehe auch: https://www.lokalkompass.de/dortmund-ci ... pid=211824

Alex wird operiert
https://www.do-rhino.de/shop/product_in ... rt.html#pr

Alex entdeckt die Kinderklinik (Dortmund)
https://www.do-rhino.de/shop/product_in ... ik.html#pr
Alex und das geschenkte Löwenherz (Andere).JPG
Alex und das geschenkte Löwenherz (Andere).JPG (31.13 KiB) 359 mal betrachtet


Zurück zu „Literatur- und Filmtipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste